Kanton Angers-Trélazé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Angers-Trélazé
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Angers
Hauptort Angers
Einwohner 30.967 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 573 Einw./km²
Fläche 54 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 4936

Der Kanton Angers-Trélazé ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Angers, im Département Maine-et-Loire und in der Region Pays de la Loire. Sein Hauptort ist Angers. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2007 Grégory Blanc (PS).

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus vier Gemeinden und einem Teil der Stadt Angers (angegeben ist hier die Gesamteinwohnerzahl, im Kanton leben etwa 11.600 Einwohner).

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code Insee Postleitzahl
Andard 000000000002501.00000000002.501   (2012) 11,99 000000000000209.0000000000209 Einw./km² 49004 49800
Angers 000000000149017.0000000000149.017   (2012) –  –  Einw./km² 49007 49100
Brain-sur-l’Authion 000000000003472.00000000003.472   (2012) 22,92 000000000000151.0000000000151 Einw./km² 49042 49800
Sarrigné 000000000000816.0000000000816   (2012) 2,97 000000000000275.0000000000275 Einw./km² 49326 49800
Trélazé 000000000012929.000000000012.929   (2012) 12,20 000000000001060.00000000001.060 Einw./km² 49353 49800

Weblinks[Bearbeiten]