Kaponga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaponga
Kaponga (Neuseeland)
Kaponga
Koordinaten 39° 26′ S, 174° 9′ O-39.429444444444174.14944444444Koordinaten: 39° 26′ S, 174° 9′ O
Einwohner 372 (2006)
Region Taranaki
Distrikt South-Taranki-Distrikt
Kaponga und Mount Taranaki

Kaponga (Māori für Baumfarn[1]) ist eine kleine Siedlung im südlichen Teil der Region Taranaki im Westen der Nordinsel Neuseelands. Sie bezeichnet sich als „The Gateway to Dawson's Falls“ (Tor nach Dawson Falls) am Mount Taranaki/Egmont, dessen Gipfel 15 km nordnordwestlich liegt. Kaponga liegt etwa 15 km nördlich von der Küste der South Taranaki Bight entfernt. Die nächsten größeren Ortschaften sind Eltham etwa 13 km östlich und Opunake, etwa 25 km westlich. Kaponga liegt an der Verbindungsstraße beider Orte, wo Anschluss an den State Highway 3 beziehungsweise State Highway 45 besteht.

Beim Zensus 2006 hatte der Ort 372 Einwohner, eine Zunahme um 21 seit 2001.[2]

Die Siedlung entstand 1882 und hat, da einige der ersten Siedler Schweizer waren, einen engen Bezug zur Schweiz. 1952 wurde im Ort ein Schweiz-Club gegründet[3].

Von den zahlreichen Geschäften die der Ort einst hatte, blieben ein 4-Square-Supermarkt, eine Molkerei, zwei Handlungen für Landbedarf, ein Tierarzt und ein Bed and Breakfast sowie ein Pub. Die Bücherei des Ortes wird vom Distrikt als „LibraryPlus“ betrieben: neben der Buchleihe werden Verwaltungsleistungen des Distriktes und Internetzugang angeboten.

Touristisch die größte Bedeutung haben die Dawson Falls am Mount Taranaki, die von hier aus per Straße zu erreichen sind.

4 km nördlich vom Ort liegt auch ein national bedeutender Park, Hollard Gardens. Dieser ist seit 1982 Eigentum des Queen Elizabeth National Trust [1]. Die Wirtschaft des Umlandes ist vor allem von der Milchwirtschaft geprägt.

Im Ort gibt es ein kleines Museum, das Hazelwood Horse Ornament Museum, das Gegenstände mit Pferdemotiven ausstellt, die von der Familie Hazelwood gesammelt wurden.

Bildung[Bearbeiten]

Die Grundschule Kaponga Schoo hatte 2011 104 Schüler und ein decile rating von 4. [4] Sie wurde 1891 gegründet[5] und fusionierte 2005 mit den Schulen von Kapuni und Mahoe.[6]

St. Patrick's School ist eine ins staatliche Bildungswesen integrierte katholische Grundschule mit 28 Schülern und einem decila rating von 5 im Jahre 2011.[7] St. Patrick's begann 1921 in der örtlichen Kirche zu lehren und zog im Februar 1922 in ein eigenes Schulhaus.[8]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Das Neuseelandbuch, NZ Visitor Publications Ltd., Nelson 2003. S. 489f ISBN 1-877339-00-8
  2. Statistics New Zealand, Zensus 2006
  3. Gut, Theresa; Gut, Werner (2006), Made in Switzerland - for Kaponga, Eltham, [N.Z.]: Taylormade Productions .
  4. Te Kete Ipurangi - Kaponga School. Ministry of Education. Abgerufen am 7. Januar 2011.
  5. Kaponga School Centennial Committee: Kaponga School centenary, 1891-1991. The School?. 1991. Abgerufen am 7. Januar 2011.
  6. Mergers, Closures and New Schools, January 2005 - December 2005 (XLS) Education Counts. Abgerufen am 7. Januar 2011.
  7. Te Kete Ipurangi - St Patrick's School, Kaponga. Ministry of Education. Abgerufen am 7. Januar 2011.
  8. Our History. St. Patrick's School Kaponga, archiviert vom Original am 14. Mai 2007, abgerufen am 25. August 2014 (HTML, englisch, Originalwebseite nicht mehr verfügbar).