Kay Swinburne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kay Swinburne (2014)

Kay Swinburne (* 8. Juni 1967 in Aberystwyth, Ceredigion, Wales) ist eine britische Politikerin der Conservative Party.

Leben[Bearbeiten]

Swinburne besuchte die Llandysul Grammar School. Sie studierte am King's College London und an der University of Surrey Biochemie und Mikrobiologie. Swinburne wurde 1999 Opfer einer sexuellen Diskriminierung an ihrem Arbeitsplatz bei der Deutschen Bank.[1] Seit 2009 ist Swinburne Abgeordnete im Europäischen Parlament.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. BBC:Bank in sex case payout