Kim Myong-gil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Kim Myong-gil
Spielerinformationen
Geburtstag 16. Oktober 1984
Geburtsort Nordkorea
Größe 1,80 cm
Position Tor
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
Sportgruppe Amrokgang
Nationalmannschaft2
Nordkorea U-23
Nordkorea

mind. 11 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
2 Stand: 31. Juli 2010
Koreanische Schreibweise
Chosŏn’gŭl 김명길
Hancha 金明吉
Revidierte Romanisierung Gim Myeong-gil
McCune-Reischauer Kim Myŏngkil
siehe auch: Koreanischer Name

Kim Myong-gil (* 16. Oktober 1984) ist ein nordkoreanischer Fußballtorhüter.

Karriere[Bearbeiten]

Kim tritt international als Spieler der Sportgruppe Amrokgang in Erscheinung, dem Klub des Ministeriums für Staatssicherheit.

2005 stand er während der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2006 in fünf Partien für die nordkoreanische Nationalmannschaft auf dem Platz. Bei der Finalrunde der Ostasienmeisterschaft 2005 belegte er als Stammtorhüter mit Nordkorea den dritten Rang, 2008 nahm er, als Ersatzkeeper von Ri Myong-guk, erneut am Finalturnier teil. Auch während der erfolgreichen Qualifikation für die WM 2010 war Ri Stammtorhüter, Kim nahm in allen 14 Partien der 2. und 3. Qualifikationsrunde auf der Reservebank Platz. 2006 nahm Kim als Stammtorhüter mit der nordkoreanischen U-23-Auswahl an den Asienspielen teil, als das Team im Viertelfinale an Südkorea scheiterte.

Im August 2009 stand beim überraschenden Scheitern in der Qualifikationsrunde zur Ostasienmeisterschaft 2010 weiterhin Ri im Tor, Kim blieb auch in diesem Wettbewerb die Rolle des Ersatzkeepers. Auch bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika, bei der das Nationalteam nach drei Niederlagen mit 1:12-Toren in der Vorrunde ausschied, erhielt Ri den Vorzug vor Kim.

Weblinks[Bearbeiten]