Kislew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kislew/כסלו ist der dritte Monat nach dem „bürgerlichen“ jüdischen Kalender und der neunte Monat nach dem „religiösen“ Kalender. Die Länge des Monats ist schwankend, d. h. er kann sowohl 29 als auch 30 Tage dauern. Nach dem gregorianischen Kalender beginnt der Kislew um die Mitte November.

Die Bezeichnung Kislew stammt aus dem Akkadischen und bedeutet „dick“, was auf die dicken Regenwolken des einsetzenden Winterregens hinweist.

Alle jüdischen Monatsnamen stammen aus der Zeit des babylonischen Exils. Im Tanach ist die Bezeichnung Kislew zweimal (Sach 7,1 LUT und Neh 1,1 LUT) belegt.

Nach Mischna Rosch ha-Schana 1,3 gehörte der Kislew zu den Monaten, in denen man Boten wegen der Bekanntmachung des beobachteten Neumondes ausschickte. Grund dafür ist, dass das Fest Chanukka, welches am 25. des Monats beginnt, gemeinsam begangen werden sollte.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Kislew – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen