Kiwifrucht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Kiwi, Kiwifrucht oder Chinesische Stachelbeere bezeichnet man die Beerenfrüchte mehrerer Arten der Strahlengriffel:

Die Bezeichnung „Kiwi“ stammt vom umgangssprachlichen Präfix für Neuseeländisches und dieses wiederum vom gleichnamigen Vogel ab, da die Actinidia deliciosa von Neuseeland aus erstmals in großem Maßstab nach Europa und Nordamerika exportiert wurde. Ursprünglich stammen alle Kiwiarten aus Ostasien.