Knjaževac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Stadt Knjaževac. Für die Gemeinde siehe Opština Knjaževac.
Књажевац
Knjaževac
Књажевац
Wappen von Knjaževac
Knjaževac (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Provinz: Zentralserbien
Okrug: Zaječar
Opština: Knjaževac
Koordinaten: 43° 34′ N, 22° 15′ O43.567522.256388888889Koordinaten: 43° 34′ 3″ N, 22° 15′ 23″ O
Fläche: 1.202 km²
Einwohner: 19.351 (2002)
Bevölkerungsdichte: 16 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+381) 019
Postleitzahl: 19350
Kfz-Kennzeichen: (bis 2010 ZA)
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: Gradimir Živković (DSS)
Webpräsenz:

Knjaževac ist eine Stadt im Bezirk Zaječar in Ostserbien und Hauptsitz der gleichnamigen Gemeinde.

In der Stadt kreuzen sich die Fernstraßen von Niš nach Zaječar sowie von Pirot nach Aleksinac. Daneben verfügt sie über eine Bahnhof an der Regionalbahnstrecke Niš–Zaječar. Knjaževac und sein Skiresort Babin Zub bieten zahlreiche touristische Attraktionen. In der Nähe der Stadt gibt es viele naturnahe Camping- und Picknickplätze.

Klima[Bearbeiten]

In der Stadt herrscht kontinentales Klima. Der wärmste Monat ist Juli mit einer Durchschnittstemperatur von 21,3 °C. Der kälteste Monat ist Januar mit –0,8  °C. Der durchschnittliche jährliche Niederschlag beträgt 580,8 Millimeter. Es gibt 306 sonnige sowie 30 schneereiche Tage im Jahr.

Einwohner[Bearbeiten]

Die Volkszählung 2002[1] (Eigennennung) ergab, dass 19.351 Menschen in der Stadt Knjaževac leben.

Frühere Volkszählungen:

  • 1948: 4.862
  • 1953: 5.906
  • 1961: 7.445
  • 1971: 11.249
  • 1981: 16.665
  • 1991: 19.705
  • 2002: 19.351

Wappen und Flagge[Bearbeiten]

Söhne und Töchter[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gesamtergebnis der Volkszählung vom April 2002 (englisch) (PDF; 379 kB)