Lothar Ziörjen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lothar Ziörjen (2011)

Lothar Ziörjen (* 24. Februar 1955) ist ein Schweizer Politiker (BDP).

Lothar Ziörjen ist in Regensdorf und Schwerzenbach aufgewachsen. Als 20-jähriger zog er nach Dübendorf. Er ist Architekt und arbeitet seit 30 Jahren auf diesem Beruf.

1980 trat er der SVP bei, die er nach fast 20 Jahren (1999) wieder verliess. 2001 trat er in die Demokratische Partei in Dübendorf ein, die am 5. Mai 2009 mit der BDP fusionierte.

Lothar Ziörjen wurde 1994 in die Dübendorfer Stadtregierung gewählt. Zuerst war er Vorsteher des Hochbauamtes und blieb dort bis 2006. Von 2002 an war er Vizepräsident und seit 2006 Stadtpräsident von Dübendorf. 2011 wurde er in den Kantonsrat und in den Nationalrat gewählt.

Ziörjen ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]