Lužice u Mostu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lužice
Wappen von Lužice
Lužice u Mostu (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Ústecký kraj
Bezirk: Most
Fläche: 880,0607[1] ha
Geographische Lage: 50° 30′ N, 13° 45′ O50.49222222222213.755277777778245Koordinaten: 50° 29′ 32″ N, 13° 45′ 19″ O
Höhe: 245 m n.m.
Einwohner: 571 (1. Jan. 2014) [2]
Postleitzahl: 435 24
Kfz-Kennzeichen: U
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 2
Verwaltung
Bürgermeister: Radek Stehlík (Stand: 2013)
Adresse: Lužice 89
435 24 Lužice u Mostu
Gemeindenummer: 567281
Website: www.luzice.eu
Lageplan
Lage von Lužice u Mostu im Bezirk Most
Karte

Lužice (deutsch Luschitz) ist eine Gemeinde im Okres Most in Tschechien.

Geschichte[Bearbeiten]

Schriftlich erwähnt ist der Bau der ersten Kirche im Jahr 1352.

Ortsteil[Bearbeiten]

Die Gemeinde Lužice besteht aus den Ortsteilen Lužice (Luschitz) und Svinčice (Schwindschitz).[3] Das Gemeindegebiet gliedert sich in die Katastralbezirke Lužice u Mostu und Svinčice.[4]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Pseudogotische Kirche aus dem Jahr 1877 mit einem Turm über dem Hauptportal, sie ist seit 1998 nationales Kulturdenkmal.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/567281/Luzice
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)
  3. http://www.uir.cz/casti-obce-obec/567281/Obec-Luzice
  4. http://www.uir.cz/katastralni-uzemi-obec/567281/Obec-Luzice