Młoda Ekstraklasa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Młoda Ekstraklasa
Logo der Młoda EkstraklasaVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Abkürzung ME
Verband PZPN
Erstaustragung 2007
Hierarchie 1. Liga
Mannschaften 16
Rekordmeister Zagłębie Lubin, Legia Warschau (2)
Website www.ekstraklasa.orgVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Als Młoda Ekstraklasa (Abkürzung ME) wurde die höchste polnische Junioren-Fußballliga bezeichnet.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Młoda Ekstraklasa wurde 2007 vom Polnischen Fußballverbandes (PZPN) ins Leben gerufen, um die Nachwuchsmannschaften der 16 Vereine der Ekstraklasa gegeneinander antreten zu lassen und junge Spieler an die Profimannschaft heranzuführen. Die Spieler dürfen nicht jünger als 16 Jahre und jahrgangsmäßig nicht älter als 21 Jahre sein. Jeder Mannschaft ist es aber auch gestattet drei Spieler im Kader zu haben, die älter sind. Deshalb werden oft Spieler der 2. Mannschaft oder Profispieler, die sich im Aufbautraining nach einer Verletzung befinden, in der Młoda Ekstraklasa eingesetzt. In der ersten Saison 2007/08 nahmen jedoch nur 15 Teams teil, da Widzew Łódź auf die Teilnahme verzichtete.

Im März 2013 wurde bekannt gegeben, dass die Liga am Ende der Saison 2012/13 eingestellt wird und durch die Centralna Liga Juniorów ersetzt wird.[1]

Spielmodus[Bearbeiten]

16 Mannschaften traten in Hin- und Rückrunde gegeneinander an, um den polnischen Jugend-Meister zu ermitteln. Für einen Sieg gab es drei Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt und für eine Niederlage gab es keine Punkte. Die Mannschaft, die am Ende der Saison die meisten Punkte hatte, war polnischer Jugend-Meister. Sollten zwei Mannschaften am Ende der Saison gleich viele Punkte gehabt haben, so entschied der direkte Vergleich der zwei Saisonspiele zwischen diesen zwei Mannschaften, wer besser platziert war.

Statistik[Bearbeiten]

Meister[Bearbeiten]

Anzahl der Titel Mannschaft Jahr(e)
2 Zagłębie Lubin 2010, 2011
Legia Warszawa 2012, 2013
1 Ruch Chorzów 2009
Wisła Kraków 2008

Torschützenkönige[Bearbeiten]

Saison Spieler Land Verein Tore
2007/08 Wodecki, MarcinMarcin Wodecki Pole Górnik Zabrze 17
2008/09 Biliński, KamilKamil Biliński Pole Śląsk Wrocław 21
2009/10 Kaszuba, JakubJakub Kaszuba Pole Cracovia Krakau 13
2010/11 Teodorczyk, ŁukaszŁukasz Teodorczyk Pole Polonia Warschau 15
2011/12 Grunt, MichałMichał Grunt Pole Polonia Warschau 14
2012/13 Zieliński, KamilKamil Zieliński Pole Pogoń Szczecin 14

Ewige Tabelle[Bearbeiten]

Die Ewige Tabelle der Młoda Ekstraklasa ist eine Darstellung aller in der Młoda Ekstraklasa absolvierten Spiele und berücksichtigt sämtliche Mannschaften, die seit der ersten Saison 2007/08 und bis zur Einstellung des Ligabetriebs nach der Saison 2012/13 an dem Wettbewerb teilgenommen haben. Fettgedruckte Werte zeigen jeweils den Spitzenwert in einer Sparte an. Der Berechnung wird die 3-Punkte-Regel zugrunde gelegt (drei Punkte pro Sieg, ein Punkt pro Unentschieden).

Rang Verein Jahre Spiele S U N Tore Gegentore Tordifferenz Punkte Meistertitel Vize-Titel 3. Platz Ø-Punkte
pro Spiel
1. Legia Warszawa.svg Legia Warschau 6 178 103 33 42 346 184 +162 342 2 2 1,92
2. Lech Poznan.svg Lech Posen 6 178 83 40 55 268 204 +64 289 1 1 1,62
3. Zaglebie Lubin.png Zagłębie Lubin 5 148 86 27 35 251 153 +98 285 2 1 1,93
4. Ruch chorzow.svg Ruch Chorzów 6 178 74 42 62 277 228 +49 264 1 1 1,48
5. GKS Belchatow Logo.JPG GKS Bełchatów 6 178 70 45 63 250 247 +3 255 1,43
6. Wisla krakow sa.svg Wisła Krakau 6 178 72 37 69 269 252 +17 253 1 1 1,42
7. Slask Wroclaw Logo.jpg Śląsk Wrocław 5 150 66 25 59 240 227 +13 223 2 1,49
8. KSP Warszawa.svg Polonia Warschau 5 150 59 35 56 224 231 –7 212 1 1,41
9. Korona Kielce Logo.png Korona Kielce 5 148 63 21 64 222 213 +9 210 1 1,42
10. Jagiellonia Białystok.jpg Jagiellonia Białystok 6 178 55 44 79 229 282 –53 209 1,17
11. Logo Gornik Zabrze.svg Górnik Zabrze 5 148 57 37 54 217 200 +17 208 1,41
12. Cracovia Krakau.svg Cracovia Krakau 5 148 53 23 72 204 237 –33 182 1 1,23
13. Logo Lechia Gdansk.png Lechia Gdańsk 5 150 48 27 75 190 260 –70 171 1,14
14. Widzew Lodz.svg Widzew Łódź 3 90 34 30 26 125 112 +13 132 1,47
15. PoloniaBytom.svg Polonia Bytom 4 118 34 24 60 163 208 –45 126 1,07
16. Odra Wodzislaw.png Odra Wodzisław Śląski 3 88 29 22 37 102 123 –21 109 1,24
17. Arka Gdynia Logo.svg Arka Gdynia 3 90 27 27 36 104 117 –13 108 1,2
18. KS Piast Gliwice.svg Piast Gliwice 3 90 27 15 48 119 199 –80 96 1,07
19. Łódzki KS.png ŁKS Łódź 3 88 22 23 43 115 160 –45 89 1,01
20. Podbeskidzie Bielsko-Biala Logo.gif Podbeskidzie Bielsko-Biała 2 60 12 15 33 72 124 –52 51 0,85
21. Dyskobolia Grodzisk.svg Groclin Grodzisk 1 28 12 7 9 37 37 0 43 1,54
22. Pogon Szczecin.svg Pogoń Szczecin 1 30 11 5 14 47 45 +2 38 1,27
23. Zaglebie Sosnowiec.png Zagłębie Sosnowiec 1 28 8 6 14 25 53 –28 30 1,07

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 90minut.pl: Centralna Liga Juniorów zastąpi Młodą Ekstraklasę, 20. März 2013, abgerufen am 20. März 2013