Macclesfield Town

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Macclesfield Town
Macclesfield town fc(neu).svg
Voller Name Macclesfield Town Football Club
Gegründet 1874
Stadion Moss Rose, Macclesfield
Plätze 6.335
Vorstand EnglandEngland Mike Rance
Trainer EnglandEngland Gary Simpson
Homepage www.mtfc.co.uk
Liga Conference National
2011/12 24. Platz, Football League Two
Heim
Auswärts

Macclesfield Town (offiziell: Macclesfield Town Football Club) ist ein Fußballverein aus Macclesfield in Cheshire, England. Der Club trägt seine Heimspiele im Stadion Moss Rose aus und hat den Spitznamen The Silkmen (deutsch Die Seidenmänner).

Geschichte[Bearbeiten]

Bis 2008 genutztes Vereinswappen

Der Club wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet, nach Fußballregeln wurde allerdings ab 1874 gespielt. Zuvor war Macclesfield Town ein Rugbyverein. Bis 1940 trug das Team verschiedene Namen, unter anderem Macclesfield Football and Athletic Club, Hallifield F.C. und Macclesfield F.C. Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm man dann den heutigen Vereinsnamen an.

Ab 1946/47 spielte man in der Cheshire County League, 1968 wurde man Gründungsmitglied der Northern Premier League, die man in den ersten zwei Jahren auch gewinnen konnte. Nach dem dritten Titel 1987 erlangte der Verein in der Football Conference, der fünfthöchsten englischen Spielklasse. Die Conference konnte man 1995 gewinnen, der Aufstieg in den Profifußball wurde dem Verein jedoch untersagt, da Football League-Standards seitens des Vereins nicht anerkannt wurden.

1997 gelang mit der erneuten Conference-Meisterschaft dann der Aufstieg in die Third Division (heutige Football League Two). Nach dem erneuten Aufstieg spielte der Verein in der Second Division (heutige Football League One), der bisher höchsten Spielklasse in der Vereinsgeschichte, der direkte Abstieg zurück in die vierte Liga konnte allerdings nicht verhindert werden. Nach einem erneuten Abstieg 2012 spielt der Club inzwischen wieder in der Conference National.

Im Oktober 2006 übernahm der ehemalige Weltstar und englische Nationalspieler Paul Ince das Amt des Spielertrainers. Er sollte den Verein zurück in die dritte Liga führen. Dies misslang jedoch und Macclesfield Town entwischte am Saisonende mit Rang 22 nur knapp dem Abstieg. Nachdem zwischenzeitlich Ian Brightwell seit dem 29. Juni 2007 die Trainernachfolge übernommen hatte, kam am 27. Februar 2008 Keith Alexander zu den „Silkmen“. Dieser verstarb jedoch ein Jahr später. Der bisherige Co-Trainer Gary Simpson übernahm kurz darauf dessen Nachfolge.

Sonstiges[Bearbeiten]

Am 9 Januar 2011 verstarb der Mittelfeldspieler Richard Butcher in seiner Wohnung in Swinton,im Alter von 29 Jahren. Nachdem er nicht zum Montagstraining erschienen ist, erfuhr Club-Manager Gary Simpson, dass er an einer Herzrhythmusstörung verstorben ist. Butchers Rückennummer 21 wird seitdem, als Zeichen des Respekts, nicht mehr vergeben.[1]

Erfolge[Bearbeiten]

  • FA Trophy: 1970, 1996
  • Meister Football Conference: 1995, 1997
  • Meister Northern Premier League: 1969, 1970, 1987
  • Northern Premier League Challenge Cup: 1987
  • Meister Cheshire League: 1932, 1933, 1953, 1961, 1964, 1968
  • Cheshire Senior Cup: 1890, 1891, 1894, 1896, 1911, 1930, 1935, 1951, 1952, 1954, 1960, 1964, 1969, 1971, 1973, 1983, 1991, 1992, 1998, 2000
  • Meister Manchester League: 1909, 1911

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. BBC-Artikel