Manouchehr Atashi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manouchehr Atashi (* 25. September 1931 in Daschtestan, Provinz Bushehr; † 20. November 2005 in Teheran) (persisch ‏منوچهر آتشی‎) war ein persischer Dichter und Übersetzer.

Manouchehr Atashi veröffentlichte im Iran sieben Gedichtbände mit moderner Poesie. Daneben war er als Übersetzer und Literaturkritiker tätig. Atashi absolvierte ein Studium der Anglistik in Teheran. Er hat zwei Töchter.

Werke[Bearbeiten]

  • Das Andere Lied
  • Lied vor der Erde
  • Sitzung in Dämmerung

Weblinks[Bearbeiten]