Mara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mara steht für:

Mara bezeichnet im Alten Testament ein Getränk und eine Stadt:

  • vgl. 2. Buch Mose, Kap. 15, Vers 23: Da kamen sie gen Mara; aber sie konnten das Wasser nicht trinken, denn es war sehr bitter. Daher hieß man den Ort Mara.

Mara bezeichnet in der Mythologie:

  • Māra, eine Pseudogöttin der lettischen Mythologie
  • in der Bibel die Selbstbezeichnung der Noemi
  • den Namen des Herrn der Finsternis im Buddhismus, siehe Mara (Buddhismus)
  • in der slawischen Mythologie eine Frauenfigur, siehe Kikimora und Morena

Mara bezeichnet in der Geografie:

Mara ist der Familienname folgender Personen:

Sonstiges:

Siehe auch

  1. Internetpräsenz von Mára!
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.