Mark Tornillo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mark Tornillo beim Wacken Open Air 2014

Mark Tornillo (* 8. Juni 1954 in Brielle in New Jersey[1]) ist ein US-amerikanischer Sänger und Gitarrist. In den 1980er und 1990er Jahren war er Mitglied der Band T.T. Quick. In Deutschland wurde er mit der deutschen Heavy-Metal-Band Accept bekannt, deren Sänger und Gründer Udo Dirkschneider er ersetzte. Am 5. Mai 2009 hatte er in New York seinen ersten Auftritt mit der Band. Accepts erstes Album mit Tornillo am Gesang, Blood of the Nations, erschien am 20. August 2010.

Diskografie[Bearbeiten]

T.T.Quick

  • T.T. Quick (1984)
  • Metal of Honor (1986)
  • Sloppy Seconds (1989)
  • Thrown Together Live (1992)
  • Ink (2000)

Accept

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mark Tornillo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.metal-archives.com/artists/Mark_Tornillo/26682