Martijn Keizer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martijn Keizer bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2011

Martijn Keizer (* 25. März 1988 in Muntendam) ist ein niederländischer Radrennfahrer.

Martijn Keizer wurde 2005 niederländischer Zeitfahrmeister in der Junioren-Klasse. Außerdem gewann er bei den Junioren auch den Grand Prix Rüebliland. Im folgenden Jahr konnte er seinen nationalen Titel im Zeitfahren verteidigen. Seit 2007 fährt er für Rabobank Continental, das Farmteam der ProTour-Mannschaft Rabobank. In seinem ersten Jahr dort gewann er eine Etappe bei der Tour du Haut Anjou und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden.

Erfolge[Bearbeiten]

2005
  • NiederlandeNiederlande Niederländischer Meister - Einzelzeitfahren (Junioren)
2006
  • NiederlandeNiederlande Niederländischer Meister - Einzelzeitfahren (Junioren)
2007
2010
2011

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]