Tour de Bretagne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Tour de Bretagne Cycliste – Trophée des Granitiers, zu unterscheiden von der Tour de Bretagne Féminin.

Die Tour de Bretagne Cycliste – Trophée des Granitiers ist ein französisches Straßenradrennen.

Das Etappenrennen wurde 1967 zum ersten Mal unter dem Namen Ruban Granitier Breton ausgetragen und trägt seit dem Jahr 2006 seinen heutigen Namen. Es findet seitdem jährlich im April oder Mai in der französische Region Bretagne statt. Seit 2005 zählt die Tour de Bretagne zur UCI Europe Tour und ist in die Kategorie 2.2 eingestuft. Rekordsieger ist der Franzose Marcel Duchemin, der das Rennen dreimal für sich entscheiden konnte.

Sieger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]