Martti Jarkko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FinnlandFinnland Martti Jarkko Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 26. November 1953
Geburtsort Tampere, Finnland
Größe 175 cm
Gewicht 76 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Amateur Draft 1974, 19. Runde, 235. Position
New York Islanders
Spielerkarriere
bis 1979 Tappara Tampere
1979–1982 TPS Turku
1982–1984 ECD Iserlohn
1984–1985 TPS Turku
1985–1987 ECD Iserlohn
1988–1989 Kiekko-67 Turku

Martti Jarkko (* 26. November 1953 in Tampere) ist ein ehemaliger finnischer Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Zwischen 1972 und 1979 spielte er für seinen Heimatverein Tappara Tampere. In dieser Zeit wurde er zweimal für Weltmeisterschaften in die Finnische Eishockeynationalmannschaft berufen. Die beiden besten Jahre bei Tappara Tampere waren 1975/76 und 1976/77, als er jeweils Top-Scorer und MVP wurde, die meisten Assists erreichte und ins All-Star Game gewählt wurde. Kurz vor dieser Phase wurde er beim NHL Amateur Draft 1974 als 235. von den New York Islanders gezogen. 1979 wechselte der Stürmer zum TPS Turku. Drei Jahre später holte ihn Heinz Weifenbach ins Sauerland zum damaligen Bundesligisten ECD Iserlohn. Dort verbrachte er erst zwei Jahre, nach denen er erneut für eine Saison nach Turku wechselte. Als dieses kurze Intermezzo wieder beendete hatte, spielte er in den nächsten beiden Jahren ein weiteres Mal für Iserlohn. Dort gilt er heute noch als einer der besten Spieler der Vereinsgeschichte. Seine Profikarriere beendete er in der Saison 1988/89 beim finnischen Zweitligisten Kiekko-67 Turku.

Für seine Verdienste im finnischen Eishockey wurde er in die nationale Hockey Hall of Fame aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten]