Mathieu Tschantré

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchweizSchweiz Mathieu Tschantré Eishockeyspieler
Mathieu Tschantré
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 4. April 1984
Geburtsort Biel, Schweiz
Grösse 173 cm
Gewicht 80 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Nummer #12
Spielerkarriere
seit 2000 EHC Biel

Mathieu Tschantré (* 4. April 1984 in Biel) ist ein Schweizer Eishockeyspieler, der seit der Saison 2000/01 beim EHC Biel unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Mathieu Tschantré begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt beim EHC Biel, bei dem er alle Juniorenmannschaften durchlief, ehe er für dessen Profimannschaft in der Saison 2000/01 sein Debüt in der Nationalliga B gab. Dabei blieb er in fünf Spielen punkt- und straflos. Mit Biel, für das er bisher ausschliesslich aktiv war, wurde der Angreifer 2004, 2006, 2007 und 2008 jeweils Meister der NLB. Zusätzlich stieg er mit seiner Mannschaft am Ende der Saison 2007/08 in die National League A auf. Im Anschluss an das Aufstiegsjahr wurde er zum Mannschaftskapitän Biels ernannt, für das er in der Saison 2008/09 in 42 Spielen insgesamt 21 Scorerpunkte erzielte.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2004 Meister der NLB mit dem EHC Biel
  • 2006 Meister der NLB mit dem EHC Biel
  • 2007 Meister der NLB mit dem EHC Biel
  • 2008 Meister der NLB und Aufstieg in die NLA mit dem EHC Biel

Weblinks[Bearbeiten]