Mato Damjanović

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mato Damjanović, 1966
Mato Damjanović, 1974 bei den Dortmunder Schachtagen

Mato Damjanović (* 23. März 1927 in Djeletovci; † 12. Februar 2011 in Zagreb) war ein jugoslawischer und kroatischer Schachgroßmeister.

Erfolge[Bearbeiten]

Ihm wurde 1962 von der FIDE der Titel Internationaler Meister und 1964 nach dem Erfolg in Sotschi der Großmeistertitel verliehen.[1]

Turnierresultate:

  • 1964 Sotschi Tschigorin Memorial: 2. Platz
  • 1969 Zagreb: 1. Platz
  • 1969 Amsterdam IBM: 4. Platz
  • 1970 Bad Pyrmont: 1. Platz
  • 1972 Zagreb: 2. Platz
  • 1974 Dortmund: 4. Platz [2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Willy Iclicki: FIDE Golden book 1924-2002. Euroadria, Slovenia, 2002, S. 75 und S. 90
  2. Dortmunder Schachtage 1974 vom 3. bis 14. Mai im Dortmunder Westfalenpark

Weblinks[Bearbeiten]