Maxime Méderel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maxime Méderel bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2010

Maxime Méderel (* 19. September 1980) ist ein französischer Radrennfahrer.

Maxime Méderel begann seine Karriere 2005 bei dem französischen Continental Team Auber 93. In seiner ersten Saison wurde er unter anderem Sechster beim Tropheé des Grimpeurs und einmal Etappenzweiter bei der Tour de l’Avenir. Im Frühjahr 2006 gewann er eine Etappe bei der Tour de Normandie. Außerdem wurde er Achter beim Étoile de Bessèges, Fünfter beim Tropheé des Grimpeurs und Vierter beim GP de Plumelec-Morbihan.

Erfolge[Bearbeiten]

2006
2011

Teams[Bearbeiten]