New River (Saltonsee)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von New River (Salton Sea))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der New River an der Grenze zwischen Mexiko und den USA

Der New River (spanisch: Río Nuevo) ist ein 125 Kilometer langer Zufluss des Saltonsees im mexikanischen Bundesstaat Baja California und im US-Bundesstaat Kalifornien. Der Fluss entspringt in Mexiko und überquert bei Mexicali/Calexico die Grenze zu den USA. Die durchschnittliche Abflussmenge bei seiner Mündung in den Saltonsee beträgt 18 Kubikmeter pro Sekunde.

Der New River ist der am stärksten verschmutzte Fluss der USA. Die Verunreinigung resultiert vor allem aus der Einleitung von Abfällen aus Landwirtschaft, Chemie und Industrie (Anteil der USA: 18,4 %, Anteil Mexikos: 51,2 %), Abwässern aus Mexicali (29 %) und anderen Betriebs- und Produktionsstätten in Mexiko (1 %). Die anhaltende Verschmutzung stellt zunehmend eine große Gefahr für das ökologische Gleichgewicht des Saltonsees dar.

Weblinks[Bearbeiten]