Olofström

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort Olofström; für die schwedische Gemeinde Olofström siehe Olofström (Gemeinde).
Olofström
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Olofström (Schweden)
Olofström
Olofström
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Blekinge län
Historische Provinz (landskap): Blekinge
Gemeinde (kommun): Olofström
Koordinaten: 56° 17′ N, 14° 32′ O56.27777777777814.531944444444Koordinaten: 56° 17′ N, 14° 32′ O
Einwohner: 7.327 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 7,04 km²
Bevölkerungsdichte: 1.041 Einwohner je km²

Olofström ist ein Industrieort in Schweden und der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Er liegt in der Provinz Blekinge län und der historischen Provinz Blekinge.

Statistik[Bearbeiten]

Die Stadt hat eine Ausdehnung von 704 Hektar in der Fläche und 7327 Einwohner (Stand 2010).

Industrie[Bearbeiten]

Die Autoindustrie (Volvo) ist der Schwerpunkt des gewerblichen Umfeldes der Stadt. Sie verhalf ihr in den 1950er und 1960er Jahren zur wirtschaftlichen Blüte.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Zu ihren berühmten Persönlichkeiten zählt die Stadt den Schriftsteller Harry Martinson, dem 1974 der Nobelpreis für Literatur verliehen wurde.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.