Open 60

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Open 60 Class (Seitenriss)

Die Bootsklasse Open 60 (auch: IMOCA 60) ist seit 2001 bei der International Sailing Federation (ISAF) als “Internationale Klasse” (International Class) registriert. Die Klassenregeln werden von der International Monohull Open Class Association (IMOCA) mit Sitz in Paris erlassen und überwacht. Die Regeln beinhalten im Wesentlichen Sicherheits- und Ausrüstungsvorschriften, sowie Vorschriften bezüglich der Stabilität (d. h. Kentersicherheit) der Schiffe.

Die Klassenregeln für Open 60 Einrumpfboote sind offen (engl. „open“), das heißt, dass alles erlaubt ist, was nicht ausdrücklich verboten oder limitiert ist oder einer Auflage widerspricht.

Technische Daten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Open 60' – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien