Oxford (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oxford bezeichnet:

  • University of Oxford, eine der ältesten und renommiertesten Universitäten der Welt
  • Oxford (Schuh), ein Schuhmodell für Herren
  • Oxford (Schiff), Sir Henry Morgans Flaggschiff
  • Oxford (Gewebe), ein kräftiges, farbig gemustertes Baumwollgewebe in Gitterbindung
  • Oxford-Bewegung, eine von Oxford ausgehende religiöse Bewegung des 19.Jahrhunderts in der anglikanischen Kirche
  • Oxford-Gruppe, eine 1821 von Buchman gegründete religiöse Erneuerungsbewegung
  • Oxford Instruments, ein englischer Hersteller von Gerätschaften für Wissenschaft, Industrie und Medizin
  • Oxford Semiconductor, ein Hersteller von Halbleiter-Chips
  • Airspeed Oxford, ein britisches Schulflugzeug zur Zeit des Zweiten Weltkriegs
  • Oxford English Dictionary, ein englisches Wörterbuch, das den englischen Wortschatz und die Sprachentwicklung des letzten Jahrtausends umfasst
  • ein Zeitintervall in der Erdgeschichte, siehe Oxfordium

Orte:

in den Vereinigten Staaten:


Oxford ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.