Panzermuseum Thun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Panzermuseum Thun
Panzerjäger G 13
Panzerjäger G 13 (2011)
Daten
Ort Aussengelände des Waffenplatzes Thun
Art Geschichtsmuseum, Technikmuseum
Besucheranzahl (jährlich) 6.600 (2011)
Leitung Verein Schweizer Armeemuseum
Website Panzermuseum Thun (PDF; 2,4 MB)

Das Panzermuseum Thun ist ein Museum in Thun im Kanton Bern in der Schweiz.[1] Ausgestellt im Museumsbereich sind ausländische, schweizerische Panzer, Eigenentwicklungen der Schweizer Panzerartillerie und Artillerie.

Beschreibung[Bearbeiten]

Am Ende des Zweiten Weltkrieges gab es eine Strömung unter den Militärfachleuten der Ruag, die auf eine Eigenproduktion eines Panzer für die Schweizer Armee hinarbeiteten. Aus diesem Grunde wurden die ersten und ältesten Ausstellungsstücke, teilweise mit Hilfe französischer Streitkräfte, von den Schlachtfeldern des Zweiten Weltkrieges zur Begutachtung für die Fachleute nach Thun herangeschafft. Später kamen dann immer weitere Folgeprodukte und Neuentwicklungen namhafter Panzerhersteller der Welt hinzu. Die Ausstellungsstücke stehen unter freiem Himmel auf dem Waffenplatz in Thun und können während der Bürozeiten des Vereins Schweizer Armeemuseum innerhalb der Dufour-Kaserne, Eingang Militärstrasse besichtigt werden. Da die über vierzig Exponate teilweise schon eine längere Zeit unter freiem Himmel stehen, ist ein großer Teil von ihnen in ihrer Fahr- und Funktionsfähigkeit eingeschränkt.

Exponate[Bearbeiten]

Zu sehen sind auf dem Ausstellungsgelände unter anderem folgende Exponate:

Bezeichnung Typ – Herstellungsjahr – Beschaffung Merkmale Bild
Vickers-Carden-Loyd Leichter Kampfwagen (GB), Herstellung 1934 beschafft wurden für die Schweizer Armee 6 Stück (2x 1934, 4x1935) 2 Mann, 1x7.5mm MG, 3,8 Tonnen Vickers-Carden-Loyd Light Tank Model 1935
Renault FT-17 Leichter Kampfwagen (F), Herstellung ab 1917 beschafft wurden 5 Stück (2x 1921, 3x1939) 2 Mann, 1x3.7 cm Kan, 6.7 Tonnen Renault FT-17
Panzerkampfwagen VI Tiger II „Königstiger“ Königstiger B, Kampfpanzer (D), Herstellungsjahr 1944 1x8.8 cm Kan L71, 3x7.92 mm MG, 5 Mann, 68 Tonnen Panzerkampfwagen VI Tiger II
Staghound Spähpanzer (GB), Herstellungsjahr 1943, beschafft wurden 64 Stück (anfangs 50er Jahre). Nie eingeführt, als Zielfahrzeuge benutzt 5 Mann, 1x37mm Kanone, 2xMG, 12 Tonnen Staghound
Kranpanzer M3 Sonderpanzer (USA), Herstellungsjahr 1941/42. Umbau aus Kampfpanzer M4 6 Mann, Kanonenattrappe, 27 Tonnen
Panzer 68 Panzer 68/88, Schweizer Kampfpanzer (CH), Herstellung 1988-93. 195 Stück 4 Mann. 1x10.5cm Kanone, 2x7.5mm MG, 41 Tonnen Panzer 68/88 Schweizer Kampfpanzer (CH)
Panzer 57 (Centurion) Centurion Kampfpanzer (GB),Beschaffung 1958-60. 100 Stück beschafft 4 Mann. 1x10.5 cm Kanone, 2x7.5mm MG. 50 Tonnen Centurion Kampfpanzer (GB)
Entpannungspanzer 65 Prototyp Sonderpanzer auf Chassis Pz 61 (CH). 1 Exemplar beschafft. 4 Mann, 40 Tonnen Entpannungspaanzer 65
M48 (Kampfpanzer) Patton Kampfpanzerpanzer (USA). Herstellungsjahr 1954. Tauschobjekt. 4 Mann 1x9 cm Kanone, 1x7.62mm MG, 1x12mm MG, 45 Tonnen Kampfpanzer M48
Nahkampfkanone 1 Selbstfahrgeschütz (CH). Herstellungsjahr 1943. Prototyp auf verlängertem Chassis Pz 39. 5 Mann Nahkampfkanone 1
7.5cm Kanone später 10.5 cm Haubitze 42 10 Tonnen
Nahkampfkanone 2 'Gustav' Sturmgeschütz (CH). Herstellungsjahr 1942-45. Prototyp in vier Versionen, keine Serienfertigung 5 Mann, 7.5 cm Panzerabwehr-Kanone, 24 Tonnen Nahkampfkanone II
Schützenpanzer HS 30 Schützenpanzer (D). Herstellung ab 1956. 2 Prototypen ohne Turm im Truppenversuch, Tauschobjekt. 2+8 Mann, 1x20mm Kanone, 14,6 Tonnen Schützenpanzer HS 30
Panzerwagen 39 (Praga) Leichter Kampfwagen (CSR/CH). Herstellungsjahr 1938-39. 24 Stück beschafft. 3 Mann, 24mm Kanone 38, 2x7.5mm MG, 8 Tonnen Panzerwagen 39 'PRAGA'
Universal Carrier T16 Transportfahrzeug für Panzer-Grenadiere (USA). Herstellungsjahr 1944. 302 Stück gekauft, 1965 wieder verkauft 2+6 Mann, 4,7 Tonnen Universal-Carrier T16
Panzerjäger G13 Selbstfahrgeschütz (CSR/D). Herstellungsjahr 1944-49. 158 Stück gekauft. 1x7.5cm Panzerabwehrkanone 1940, 1x7.5mm MG 4 Mann, 16 Tonnen Panzerjäger G13
Leichter Panzer 51 Spähpanzer (F). Herstellungsjahr 1953-57. 200 Stück gekauft.
1x7.5cm Panzerkanone 51 1x7.5mm MG. 3 Mann 14,5 Tonnen
Panzerhaubitze AMX 13 Panzerartillerie (F). Herstellungsjahr 1956. 4 Stück für Truppenversuche gekauft.
1x10.5 cm Haubitze L30 1x7.5 oder 7.62 mm MG 5 Mann 16.5 Tonnen
Mittlerer Panzer 1958 Kampfpanzer (CH). Herstellungsjahr 1958. 2 Prototypen, 10 Vorserienfahrzeuge 1x8.4 cm Panzerkanone 58, 1x20mm Kanone, 1x7.5mm MG, 4 Mann, 35 Tonnen Panzer 58
Saurer Tartaruga Kampfschützenpanzer (CH). Herstellungsjahr ab 1959. 1 Ex. für Versuche gekauft. 1x20mm MK 3+9 Mann, 18.2 Tonnen (mit Turm) Saurer Tartaruga
Schützenpanzer Mowag Pirat Kampfschützenpanzer (CH). Herstellungsjahr 1962. 1 Ex. für Versuche gekauft. 1x20mm Kanone (Turm abgebaut) 3+9 Mann, 18.1 Tonnen Schützenpanzer MOWAG Pirat
35 mm Flab Panzer B22L Sonderpanzer (CH). Herstellungsjahr 1977/78. 2 Prototypen. 2x35mm Oerlikon KDA-Kanonen 3 Mann, 46 Tonnen 35 mm Flab Panzer B22L
15 cm Schwere Haubitze 1942 L28 Haubitze (CH). Herstellungsjahr 1942. Schussbereit 6.8 Tonnen
7,62 cm Panzerabwehrkanone Panzerabwehrkanone «Ratsch-Bumm» (UdSSR). Herstellungsjahr 1938. 2 Tonnen
4,7 cm Pak auf Renault R35 Panzerjäger (D). Herstellungsjahr 1941-44. Geschenk aus F/Versuche in CH. 1x4.7cm Panzerabwehrkanone (CSR) 3 Mann, 10 Tonnen
Sturmgeschütz III Sturmpanzer (D). Herstellungsjahr 1943-45. Geschenk aus F/Versuche in CH. 1x7.5cm Kanone L48, 1x7.92mm MG 4 Mann, 24 Tonnen StuG III
Jagdpanzer 38(t) Panzerjäger (CSR/D). Herstellungsjahr 1944-45. Geschenk aus F/Versuche in CH. Vorgänger des G13. 1x7.5cm Panzerabwehrkanone 39 L48, 1xFlab-MG. 4 Mann, 16 Tonnen Jagdpanzer 38(t)
Jagdpanzer IV Jaguar Sturmgeschütz (D). Herstellungsjahr 1943-45. Geschenk aus F/Versuche in CH. 1x7. 5cm Kanone L48, 1x7.92mm MG 5 Mann, 24 Tonnen
Panzerkampfwagen IV Typ H Kampfpanzer (D). Herstellungsjahr 1937-45. Geschenk aus F/Versuche in CH. 1x7.5cm Kanone L48, 2x7.92mm MG 5 Mann, 22.4 Tonnen Panzerkampfwagen IV
Jagdpanzer V Jagdpanther Panzerjäger (D). Herstellungsjahr 1943-45. Geschenk aus F/Versuche in CH. 1x8.8 cm Kanone L71, 1x7.92mm MG 5 Mann, 46 Tonnen
Panzerkampfwagen V Panther Kampfpanzer (D). Herstellungsjahr 1943-45. Geschenk aus F/Versuche in CH. 1x7.5cm Kanone L70, 3x7.92mm MG 5 Mann, 44,8 Tonnen Panzerkampfwagen V Panther
8,8-cm-PaK 43 L71aus Kampfpanzer VI Tiger II (D). Herstellungsjahr 1944. Kugelblende Tiger II aus Kampfpanzer VI Tiger II (D). Herstellungsjahr 1944. Dicke 150 mm 8,8-cm-PaK 43
Artilleriepanzer M7 Selbstfahrgeschütz (USA). Herstellungsjahr ab 1942. Geschenk aus F/Versuche in CH. 1x10.5cm Kanone Haubitze 1x12.7mm MG 7 Mann, 24 Tonnen
Schützenpanzer Kurz Hotchkiss Schützenpanzer (F). Herstellungsjahr 1951. Tauschobjekt. Spezialausrüstung für Funker 1x7.5mm MG 2+5 Mann, 8 Tonnen Schützenpanzer Kurz Hotchkiss
Kampfpanzer M47 „Patton“ Kampfpanzer (USA). Herstellungsjahr 1950. Kauf für Versuche in CH. 1x9cm Kanone L70, 2x7.62mm MG, 1x12.7mm MG 5 Mann, 44 Tonnen M47
M4 Sherman Kampfpanzer (USA). Herstellungsjahr 1942. Kauf für Versuche in der CH. 1x7.5cm Kanone, 2x7.62mm MG, 1x12.7mm MG 5 Mann, 32 Tonnen M4 Sherman
Centurion Bridgelayer Brückenlegepanzer (GB). Herstellungsjahr 1961-63. 2 Ex. gekauft für Versuche in der CH. Chassis wie Pz 57 Centurion. 3 Mann, 50.8 Tonnen
Centurion Mark III Kampfpanzer (GB). Herstellungsjahr 1948-52. Kauf in Kanada 1x8.4 cm Kanone, 2x7.6mm MG 4 Mann, 50 Tonnen Centurion Mark III
T-34/85 Kampfpanzer (UdSSR) Herstellungsjahr 1943-53.Tauschobjekt. 1x8.5 cm Kanone, 2x7.62mm MG 5 Mann, 33 Tonnen T-34-76 model 1943
AMX-VCI Schützenpanzer (F) (Vehicule de Combat d' Infanterie). Herstellungsjahr ab 1955. Kauf für Versuche in der Schweiz. 1x7.62mm MG in Drehturm (ausgebaut) 2+10 Mann, 12,5 Tonnen AMX-VCI
T-54 Kampfpanzer (UdSSR). Tauschobjekt 1x10cm Kanone, 2x7.62mm MG 4 Mann, 40 Tonnen T 54
Leopard 2 Kampfpanzer (D) M+77101 als erster von 35 1987 aus Deutschland gelieferter Leopard 2. 345 Leopard 2 wurden bis 1993 in Thun gefertigt. 4 Mann, 120-mm-Glattrohrkanone 42 Schuss, 62 Tonnen Leopard 2

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Panzermuseum Thun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eidgenössisches Department für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport: Hinweis auf der Seite des Eidgenössischen Departments für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport auf das Panzermuseum Thun

46.7578347.616363Koordinaten: 46° 45′ 28″ N, 7° 36′ 59″ O; CH1903: 613578 / 178532