Parlamentswahl in Åland 1991

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parlamentswahl in Åland 1991
(in %)
 %
40
30
20
10
0
30,2
22,9
19,8
14,5
9,7
2,8
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1987
 %p
   4
   2
   0
  -2
  -4
+1,5
-0,8
+2,5
+0,5
+2,7
-3,9
4
10
7
6
3
10 
Von 30 Sitzen entfallen auf:

Die Parlamentswahl in Åland 1991 fand am 20. Oktober 1991 statt.

Die Liberalen schieden nach den Wahlen aus der Regierung mit dem Zentrum und der Freisinnigen Zusammenarbeit aus. Die Sozialdemokraten wurden dafür neu in die Regierung mit aufgenommen, womit sich ein Mitte-links-Bündnis bildete.

Parteien[Bearbeiten]

Folgende sechs Parteien traten zur Wahl an:

Partei Ausrichtung
Åländisches Zentrum
Åländsk Center (C)
sozialliberal
Liberale in Åland
Liberalerna på Åland (LIB)
liberal
Freisinnige Zusammenarbeit
Frisinnad Samverkan (FS)
liberal, konservativ
Ålands Sozialdemokraten
Ålands Socialdemokrater (SOC)
sozialdemokratisch
Ungebundene Sammlung
Obunden Samling (OB)
konservativ, souverän
Grüne in Åland
Gröna på Åland (Gröna)
grün

Wahlergebnis[Bearbeiten]

Ergebnis der Parlamentswahl in Åland 1991
Partei Stimmen Sitze
Anzahl  % +/− Anzahl +/−
Åländisches Zentrum (C) 3.242 30,2 +1,5 10 +1
Liberale in Åland (LIB) 2.462 22,9 –0,8 7 –1
Freisinnige Zusammenarbeit (FS) 2.130 19,8 +2,5 6 +1
Ålands Sozialdemokraten (SOC) 1.574 14,5 +0,5 4 ±0
Ungebundene Sammlung (OB) 1.047 9,7 +2,7 3 +1
Grüne in Åland (Gröna) 306 2,8 –3,9 0 –2
Gesamt 100,0 30
Quelle: Parties and Elections in Europe

Literatur[Bearbeiten]