Pascal Delannoy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pascal Delannoy.jpg

Pascal Michel Ghislain Delannoy (* 2. April 1957 in Comines) ist Bischof von Saint-Denis.

Leben[Bearbeiten]

Pascal Delannoy empfing am 4. Juni 1989 die Priesterweihe.

Johannes Paul II. ernannte ihn am 30. Juni 2004 zum Titularbischof von Usinaza und Weihbischof in Lille. Der Erzbischof ad personam von Lille, Gérard Defois, spendete ihm am 12. September desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren François Charles Garnier, Erzbischof von Cambrai, und Jean-Paul Maurice Jaeger, Bischof von Arras. Sein Wahlspruch ist Avec humilité et confiance.

Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 10. März 2009 zum Bischof von Saint-Denis.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Olivier de Berranger IdP Bischof von Saint-Denis
seit 2009
---