Patrick van Aanholt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patrick van Aanholt
Spielerinformationen
Geburtstag 29. August 1990
Geburtsort ’s-HertogenboschNiederlande
Größe 175 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend

0000–2005
2005–2007
2007–2009
OSC'45
FC Den Bosch
PSV Eindhoven
FC Chelsea
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2009–
2009
2010
2011
2011
2012–2014
FC Chelsea
Coventry City (Leihe)
Newcastle United (Leihe)
Leicester City (Leihe)
Wigan Athletic (Leihe)
Vitesse Arnheim (Leihe)
2 (0)
20 (0)
7 (0)
12 (1)
3 (0)
67 (5)
Nationalmannschaft2
2009

2009–2013
2013–
Niederlande U-19
Niederlande U-20
Niederlande U-21
Niederlande
1 (0)
2 (0)
16 (0)
2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14
2 Stand: 17. Mai 2014

Patrick van Aanholt (* 29. August 1990 in ’s-Hertogenbosch) ist ein niederländischer Fußballspieler, der aktuell beim FC Chelsea in der englischen Premier League unter Vertrag steht. Derzeit spielt er auf Leihbasis bei SBV Vitesse aus Arnhem.

Karriere[Bearbeiten]

Van Aanholt spielt auf der Position des linken Verteidigers. 2008 stand er mit der Jugendmannschaft des FC Chelsea im Finale des FA Youth Cups, das nach Hin- und Rückspiel mit 2:4 gegen Manchester City verloren ging. Zudem ist er aktueller U-21-Nationalspieler der Niederlande und kam auch schon in den U-19- und U-20-Auswahlen seines Landes zum Einsatz.

Van Aanholt wurde zur Saison 2009/10 aus der Jugend des FC Chelsea in den Profikader hochgestuft. Um mehr Spielpraxis zu sammeln wurde er noch vor Saisonbeginn für ein halbes Jahr an den Zweitligisten Coventry City verliehen, für den er am 9. August 2009 beim 2:1-Heimsieg gegen Ipswich Town sein Profispieldebüt gab. Bis zu seiner Rückkehr zu Chelsea im Dezember brachte er es auf 20 Einsätze für Coventry, bei denen er 19-mal in der Startaufstellung stand.

Am 29. Januar 2010 verlieh der FC Chelsea ihn erneut an einen Zweitligisten, diesmal an Newcastle United für einen Monat, da sich deren etatmäßiger Linksverteidiger José Enrique verletzte. Seine sieben Spiele für die Magpies absolvierte er allesamt von Beginn an.

Sein erstes Profispiel für Chelsea, nachdem er schon zuvor in 29 Partien der Reserve-Mannschaft zum Einsatz kam[1][2], absolvierte er am 24. März 2010, als er beim 5:0-Auswärtssieg beim FC Portsmouth in der 71. Spielminute für Juri Schirkow eingewechselt wurde. Drei Tage später wurde er im Spiel gegen Aston Villa erneut eingewechselt.

Im Januar 2011 wurde van Aanholt bis zum Ende der Saison 2010/11 auf Leihbasis zu Leicester City verliehen.[3] Am 24. Mai 2011 verlängerte van Aanholt seinen Vertrag beim FC Chelsea bis zum 30. Juni 2015.[4], wurde allerdings am 31. August 2011 bis Ende der Hinrunde an den Ligakonkurrenten Wigan Athletic ausgeliehen.[5] Nach seiner Rückkehr im Januar 2012 gehörte er dem Kader der zweiten Mannschaft des FC Chelsea an.

In der Winterpause 2011/12 wurde van Aanholt bis Saisonende an Vitesse Arnheim verliehen.[6] Im Sommer 2012 wurde das Leihgeschäft auf die nächste Saison 2012/13 ausgedehnt.[7] Im Sommer 2013 für die Saison 2013/14.

Am 19. November 2013 debütierte van Aanholt in der "Elftal" im Spiel gegen Kolumbien (0 : 0) in Amsterdam.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Patrick van Aanholt | The Reserves Profiles | Official Site | Chelsea FC | Chelsea
  2. RESERVES STATISTICS 2009/10 | The Reserves News | Official Site | Chelsea FC | Chelsea
  3. Van Aanholt To Leicester
  4. NEW DEAL FOR VAN AANHOLT
  5. Van Aanholt links up to Latics
  6. Patrick van Aanholt on loan to Vitesse
  7. VITESSE LOANS FOR YOUNG PAIR