Paul Muni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Muni (fotografiert von Carl van Vechten, 1932)

Paul Muni (* 22. September 1895 in Lemberg, Österreich-Ungarn (heute Ukraine) als Meshilem Meier Weisenfreund; † 25. August 1967 in Montecito, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler. Er gewann 1937 den Oscar als bester Hauptdarsteller.

Leben[Bearbeiten]

Paul Muni war der Sohn jüdischer Schauspieler-Eltern aus Galizien, die mit ihm als Kleinkind in die Vereinigten Staaten auswanderten. Er wuchs in New York City und Cleveland auf und trat bereits als Kind neben seinen Eltern in jüdischen Theatern auf, wo er seine Schauspielerausbildung erhielt. Bis 1926 trat er ausschließlich in Theaterstücken auf, die in Jiddischer Sprache aufgeführt wurden.

Nach ersten Erfolgen am Broadway unterschrieb er 1928 einen Vertrag mit der 20th Century Fox in Hollywood. Bereits sein erster Filmauftritt 1929 in The Valiant bescherte ihm seine erste Oscarnominierung für die beste Hauptrolle 1930. Aufgrund einer Herzschwäche konnte Muni, der als herausragender Charakterdarsteller galt, jedoch nur in 22 Filmen im Laufe seiner Karriere auftreten. Dabei brachte er es allerdings auf fünf Oscarnominierungen jeweils für die beste Hauptrolle, da er in all seinen Filmen jeweils die Hauptrolle spielte. Er erhielt den Preis schließlich für seine Darstellung des Louis Pasteur in Louis Pasteur (The Story of Louis Pasteur) aus dem Jahre 1935 unter der Regie von William Dieterle.

Paul Muni starb zurückgezogen in Kalifornien aufgrund seiner lebenslangen Herzschwäche.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1929: The Valiant
  • 1929: Seven Faces
  • 1932: Narbengesicht (Scarface)
  • 1932: Jagd auf James A. (I am a Fugitive from a Chain Gang)
  • 1933: The World Changes
  • 1934: Tag, Nellie! (Hi, Nellie!)
  • 1935: Stadt an der Grenze (Bordertown)
  • 1935: In blinder Wut (Black Fury)
  • 1935: Dr. Socrates
  • 1936: Louis Pasteur (The Story of Louis Pasteur)
  • 1937: Die gute Erde (The Good Earth)
  • 1937: The Woman I love
  • 1937: Das Leben des Emile Zola (The Life of Emile Zola)
  • 1939: Juarez
  • 1939: Ihr seid nicht allein (We are not Alone)
  • 1941: Trapper des hohen Nordens (Hudson's Bay)
  • 1942: Commandos Strikes at Dawn
  • 1945: Polonaise (A Song to Remember)
  • 1945: Counter Attack
  • 1946: Angel on My Shoulder
  • 1951: Giacomo (Imbarco a mezzanotte)
  • 1959: Der Zorn des Gerechten (The Last Angry Man)

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1930: Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller für The Valiant
  • 1934: Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller für Jagd auf James A.
  • 1936: Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller für In blinder Wut
  • 1937: Oscar als bester Hauptdarsteller für Louis Pasteur
  • 1938: Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller für Das Leben des Emile Zola
  • 1960: Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller für Der Zorn des Gerechten

Weblinks[Bearbeiten]