Paulpietersburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paulpietersburg
Paulpietersburg (Südafrika)
Red pog.svg
Koordinaten 27° 25′ S, 30° 49′ O-27.41666666666730.816666666667Koordinaten: 27° 25′ S, 30° 49′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

KwaZulu-Natal
Distrikt Zululand
Gemeinde eDumbe
Höhe 1128 m
Einwohner 1859 (2011)

Paulpietersburg ist eine Stadt in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal. Sie gehört zur Gemeinde eDumbe im Distrikt Zululand.[1] 2011 hatte sie 1.859 Einwohner.[2]

Namensgeber der Stadt waren der Präsident Paul Kruger und der General Piet Joubert.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Paulpietersburg liegt im Norden KwaZulu-Natals etwa in der Mitte der Strecke von Durban nach Johannesburg. Orte in der Umgebung sind Vryheid (45 km), Piet Retief (55 km) und Utrecht (66 km).[4] Die Stadt liegt auf einer Höhe von 1128 Metern[5] am Fuß der Dumbe-Berge.

Die durchschnittliche Niederschlagsmenge in Paulpietersburg beträgt 746 Millimeter. Der meiste Niederschlag fällt im Sommer (Oktober bis März). Die geringste Niederschlagsmenge gibt es mit einem Millimeter im Juni. Der meiste Niederschlag fällt im Dezember (134 Millimeter). Die durchschnittliche Höchsttemperatur in Paulpietersburg variiert von 20,2 °C im Juni bis zu 27,3 °C im Januar. Der kälteste Monat ist der Juni. Hier liegen die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen nachts bei 4,1 °C.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Location Search Results For Paulpietersburg. Municipal Demarcation Board, abgerufen am 13. März 2011 (englisch).
  2. Volkszählung 2011, abgerufen am 17. November 2013
  3. Paulpietersburg. Abgerufen am 13. März 2011.
  4. a b Paulpietersburg climate (englisch) SA Explorer. Abgerufen am 13. März 2011.
  5. Daten zu Paulpieterburg bei Falling Rain Genomics (englisch), abgerufen am 13. März 2011