Pella (Makedonien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Pella
(Δήμος Πέλλας)
Pella (Makedonien) (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Zentralmakedonien
Regionalbezirk: Pella
Geographische Koordinaten: 40° 47′ N, 22° 25′ O40.78333333333322.416666666667Koordinaten: 40° 47′ N, 22° 25′ O
Fläche: 668,58 km²
Einwohner: 63.122 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 94,4 Ew./km²
Sitz: Giannitsa
LAU-1-Code-Nr.: f11
Gemeindebezirke: 5 Gemeindebezirke
Lokale Selbstverwaltung: f125 Stadtbezirke
22 Ortsgemeinschaften
Website: www.dimospellas.gr
Lage in der Region Zentralmakedonien
File:2011 Dimos Archeas Pellas.png

f9f10f8f3

Die griechische Gemeinde Pella (griechisch Πέλλα) wurde zum 1. Januar 2011 aus dem Zusammenschluss von fünf Gemeinden gebildet und nach der alten Stadt Pella benannt. Geografisches Zentrum, größte Siedlung und Verwaltungssitz ist jedoch die Stadt Giannitsa.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Die acht Vorgängergemeinden des heutigen Pella existieren als Gemeindebezirke (Ez. gr. dimotiki enotita) weiter, die Gemeinden der Zeit vor 1997 bilden Stadtbezirke (Ez. gr. dimotiki kinotita für Orte über 2.000 Einwohner) oder Ortsgemeinschaften (topiki kinotita), die eigene Ortsvertretungen wählen[2]. Die Einwohnerzahlen stammen aus dem Ergebnis der Volkszählung 2011[1].

  • Gemeindebezirk Giannitsa – Δημοτική Ενότητα Γιαννιτσών – 34.229
    • Stadtbezirk Giannitsa – Δημοτική Κοινότητα Γιαννιτσών – 31.983
      • Archondiko – Αρχοντικό – 218
      • Asvestario – Ασβεσταρειό – 4
      • Damiano – Δαμιανό – 396
      • Eleftherochori – Ελευθεροχώρι, 183
      • Giannitsa – Γιαννιτσά – 29.789
      • Leptokarya – Λεπτοκαρυά – 187
      • Mesiano – Μεσιανό – 346
      • Paralimni – Παραλίμνη – 860
      • Pendaplatano – Πενταπλάτανο – 956 Einwohner[3]
    • Ortsgemeinschaft Ambelies – Τοπική Κοινότητα Αμπελειών (Αμπελείες) – 1.159
    • Ortsgemeinschaft Melissi – Τοπική Κοινότητα Μελισσίου (Μελίσσι) – 1.087
  • Gemeindebezirk Krya Vrysi – Δημοτική Ενότητα Κρύας Βρύσης – 8.675
    • Stadtbezirk Krya Vrysi – Δημοτική Κοινότητα Κρύας Βρύσης (Κρύα Βρύση) – 5.214
    • Ortsgemeinschaft Agios Loukas – Τοπική Κοινότητα Αγίου Λουκά (Άγιος Λουκάς) – 1.013
    • Ortsgemeinschaft Akrolimni – Τοπική Κοινότητα Ακρολίμνης (Ακρολίμνη) – 1.100
    • Ortsgemeinschaft Esovalta – Τοπική Κοινότητα Εσωβάλτων – 1.348
      • Esovalta – Εσώβαλτα – 862
      • Stavrodromi – Σταυροδρόμι – 486
  • Gemeindebezirk Kyrros – Δημοτική Ενότητα Κύρρου – 6.479
    • Stadtbezirk Mylotopos – Δημοτική Κοινότητα Μυλοτόπου – 1.991
      • Kromni – Κρώμνη – 8
      • Neos Mylotopos – Νέος Μυλότοπος – 1.983
    • Ortsgemeinschaft Axos – Τοπική Κοινότητα Αξού – 1.245
      • Axos – Αξός – 1.197
      • Pondochori – Ποντοχώρι – 48
    • Ortsgemeinschaft Aravissos – Τοπική Κοινότητα Αραβησσού (Αραβησσός) – 1.398
    • Ortsgemeinschaft Achladochori – Τοπική Κοινότητα Αχλαδοχωρίου (Αχλαδοχώρι) – 404
    • Ortsgemeinschaft Lakka – Τοπική Κοινότητα Λάκκας (Λάκκα) – 372
    • Ortsgemeinschaft Paleos Mylotopos – Τοπική Κοινότητα Παλαιού Μυλοτόπου (Παλαιός Μυλότοπος) – 720
    • Ortsgemeinschaft Plagiari – Τοπική Κοινότητα Πλαγιαρίου (Πλαγιάρι) – 349
  • Gemeindebezirk Megalos Alexandros – Δημοτική Ενότητα Μεγάλου Αλεξάνδρου – 6.941
    • Stadtbezirk Galatades – Δημοτική Κοινότητα Γαλατάδων (Γαλατάδες) – 1.858
    • Ortsgemeinschaft Agios Georgios – Τοπική Κοινότητα Άγιος Γεώργιος (Άγιος Γεώργιος) – 232
    • Ortsgemeinschaft Drosero – Τοπική Κοινότητα Δροσερού (Δροσερό) – 457
    • Ortsgemeinschaft Karyotissa – Τοπική Κοινότητα Καρυωτίσσης (Καρυώτισσα) – 1.779
    • Ortsgemeinschaft Liparo – Τοπική Κοινότητα Λιπαρού (Λιπαρό) – 368
    • Ortsgemeinschaft Palefyto – Τοπική Κοινότητα Παλαιφύτου (Παλαίφυτο) – 1.388
    • Ortsgemeinschaft Trifylli – Τοπική Κοινότητα Τριφυλλίου – 859
      • Gypsochori – Γυψοχώρι – 378
      • Trifylli – Τριφύλλι – 481
  • Gemeindebezirk Pella – Δημοτική Ενότητα Πέλλας – 6.798
    • Stadtbezirk Pella – Δημοτική Κοινότητα Πέλλας (Πέλλα) – 2.398
    • Ortsgemeinschaft Agrosykea – Τοπική Κοινότητα Αγροσυκέας (Αγροσυκέα) – 280
    • Ortsgemeinschaft Athyra – Τοπική Κοινότητα Αθύρων (Άθυρα) – 1.524
    • Ortsgemeinschaft Dytiko – Τοπική Κοινότητα Δυτικού (Δυτικό) – 454
    • Ortsgemeinschaft Nea Pella – Τοπική Κοινότητα Νέας Πέλλας (Νέα Πέλλα) – 1.510
    • Ortsgemeinschaft Rachona – Τοπική Κοινότητα Ραχώνας – 632
      • Rachona – Ραχώνα – 586
      • Livaditsa – Λιβαδίτσα – 46

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pella – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Excel-Dokument, 2,6 MB)
  2. Griechisches Gesetzblatt Nr. 1292 vom 11. August 2010 (PDF, 555 KB)
  3. Nationaler Statistischer Dienst Griechenlands (ΕΣΥΕ) nach Volkszählung 2001, S. 116 (PDF, 793 kb), der Ort wird von der Volkszählung 2011 nicht erfasst.