Peter Lee Lawrence

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Lee Lawrence, eigentlich Karl Otto Hyrenbach und Thieme (* 21. Februar 1944 in Lindau (Bodensee); † 20. April 1974 in Rom) war ein deutscher Schauspieler, der hauptsächlich in Italowestern zu sehen war.

Leben[Bearbeiten]

Lawrence lebte mit seiner Mutter zunächst in Nizza und war in Fotoromanzi zu sehen, wofür er den Namen Pierre Clement benutzte[1]. 1965 trat er in einer Nebenrolle in Sergio Leones Für ein paar Dollar mehr auf; später spielte er dann die Heldenrollen in den spanischen und italienischen Westernproduktionen. Anfang der 1970er trat er auch in Horror- und Kriminalfilmen auf. Nachdem bereits 1972 bei ihm ein Glioblastom diagnostiziert worden war, starb er am 20. April 1974. Er war seit 1969 mit der spanischen Schauspielerin Cristina Galbó verheiratet.[2] Das Ehepaar lebte teilweise auf Tahiti, in Zürich und in Rom.

In einigen Filmen trat er auch unter dem Pseudonym Arthur Grant auf.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bild mit Lawrence als "Clément"
  2. Enrico Lancia, Fabio Melelli: Dizionario del cinema italiano. Attori stranieri del nostro cinema. Rom 2006, S. 116/117