Pictures of Matchstick Men

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pictures of Matchstick Men ist ein Lied der britischen Rockband Status Quo aus dem Jahr 1968. Es war die erste Single der Gruppe.

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Pictures of Matchstick Men erschien im Januar 1968 auf dem Label Pye Records mit der Katalognummer PYE 7N17449 veröffentlicht (in Deutschland PYE HT 300 161).

Ursprünglich war der Song als B-Seite von Gentleman Joe’s Sidewalk Cafe gedacht, wurde dann aber zur A-Seite, nachdem sich herausstellte, dass er viel besser ankam und zudem glänzend in den beginnenden Psychedelic-Rock-Musiktrend passte.

Das Stück ist, wie die Single-B-Seite Gentleman Joe’s Sidewalk Cafe, auch auf dem im September 1968 erschienenen Album Picturesque Matchstickable Messages from the Status Quo enthalten.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Song beginnt mit einer einzelnen E-Gitarre, die eine simple, hohe 4-Ton-Melodie wiederholt, bevor die zweite E-Gitarre zusammen mit der Hammond-Orgel, dem E-Bass und dem Schlagzeug einsetzt und schließlich der Gesang beginnt. Das am besten als „Psychedelic Bubblegum“ beschriebene Stück ist eines von vielen aus den Endsechzigern, in dem „Flanging“ (Kammfilter-Effekte) eingesetzt wurde. Eine Tontechnik, die in den 1950er-Jahren vom US-amerikanischen Gitarristen Les Paul erfunden wurde.

Songschreiber Francis Rossi über die Entstehung des Liedes:

“I wrote it on the bog. I’d gone there, not for the usual reasons – having a crap and what have you – but to get away from the wife and mother-in-law. I used to go into this narrow frizzing toilet and sit there for hours, until they finally went out. I got three quarters of the song finished in that khazi. The rest I finished in the lounge.”

„Ich schrieb ihn auf dem Scheißhaus. Ich hatte mich dorthin zurückgezogen, nicht aus den üblichen Gründen – um zu scheißen und so – sondern um meiner Frau und meiner Schwiegermutter zu entfliehen. Ich ging oft in diese enge, brutzelnd-heiße Toilette und saß dort stundenlang, bis sie endlich das Haus verließen. Drei Viertel des Songs habe ich in diesem Klo fertig geschrieben, den Rest im Wohnzimmer.“

Francis Rossi.[1]

Chartsplatzierungen[Bearbeiten]

Die Single stieg in den UK Top 40 in Großbritannien auf Platz 7[2] und verschaffte der Band den bis heute einzigen Charthit in den USA (Platz 12[3]). In Kanada erreichte das Lied Platz 8 in den Charts. In Deutschland wurde Status Quo ebenfalls mit diesem Titel bekannt und landete damit in den Charts auf Platz 7.[4] In der Hitliste der Schweiz kam Pictures of Matchstick Men bis auf Rang 5.[5]

Coverversionen[Bearbeiten]

Erscheinungen in den Medien[Bearbeiten]

  • My Name Is Earl - Die Status Quo Version läuft am Ende der Episode Tanz der Knastis.
  • Target Corporation - Außerdem wurde die Status Quo Version für einen Werbespot der Target Corporation verwendet.
  • Men in Black 3 - Darüber hinaus ist die Status Quo Version auf der Alien-Fete zu hören, als sich Agent J in das Jahr 1969 zurückversetzen ließ.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tanya Headon: Songs about Laurence Stephen Lowry. Abgerufen am 27. Juli 2013.
  2. everyhit.com, Suchmaske: „Status Quo"
  3. Joel Whitburn: The Billboard Book of Top 40 Hits. 7. Auflage. Billboard Books, New York 2000, ISBN 0-8230-7690-3, S. 599.
  4. Günter Ehnert (Hrsg.): Hit-Bilanz, Deutsche Chart Singles 1956-1980. Taurus-Press, Hamburg 1990, ISBN 3-922542-24-7, S. 195.
  5. hitparade.ch, Status Quo, Pictures of Matchstick Men