Podlehnik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Podlehnik
Wappen von Podlehnik Karte von Slowenien, Position von Podlehnik hervorgehoben
Basisdaten
Staat: Slowenien
Historische Region: Untersteiermark (Štajerska)
Statistische Region: Podravska (Draugebiet)
Koordinaten: 46° 20′ N, 15° 52′ O46.33333333333315.866666666667240Koordinaten: 46° 20′ 0″ N, 15° 52′ 0″ O
Höhe: 240 m. i. J.
Fläche: 46 km²
Einwohner: 1.945 (2008)
Bevölkerungsdichte: 42 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+386) 02
Postleitzahl: 2286
Kfz-Kennzeichen: MB
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Vekoslav Fric
Webpräsenz:

Podlehnik (deutsch: Lichtenegg) ist eine Gemeinde in der Region Štajerska in Slowenien.

Lage und Einwohner[Bearbeiten]

In der aus 13 Dörfern und Weilern bestehenden Gesamtgemeinde leben 1945 Menschen. Der Hauptort Podlehnik hat allein 3401 Einwohner und liegt auf 229 m in dem Weinanbaugebiet Haloze, südlich von Ptuj, an der kroatischen Grenze.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ältesten Funde stammen aus der Bronzezeit. Man fand im Raum Podlehnik polierte Steine als Axt und Hammer. Im Mittelalter war in der Gegend ein wichtiger Handelsweg von der Drauebene nach Kroatien. 1248 wurde der Ort erstmals erwähnt.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geschichte