PowderKeg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
PowderKeg
Das Stationsgebäude

Das Stationsgebäude

Daten
Standort Silver Dollar City (Branson, Missouri, USA)
Typ Stahl – sitzend
Antriebsart Druckluft-Abschuss
0–85 km/h in 2,8 s
Hersteller Premier Rides,
S&S Power
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 1999
Neueröffnung: 2005
Schließung 2003
Länge 1069 m
Höhe 30 m
Abfahrt 34 m
max. Geschwindigkeit 103 km/h
max. Beschleunigung 3,9 g
Fahrtzeit 2:53 min
Züge 3 Züge, 4 Wagen/Zug, 2 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Inversionen 0
Elemente
Thematisierung

PowderKeg in Silver Dollar City (Branson, Missouri, USA) ist eine Stahlachterbahn der Hersteller Premier Rides und S&S Power, die 1999 als BuzzSaw Falls eröffnet wurde. Ursprünglich war sie eine Wasserachterbahn, die von Premier Rides gebaut und vom Ingenieurbüro Stengel GmbH konstruiert wurde. Zwischen 2003 und 2005 wurde die Bahn von S&S Power umgebaut.

Die Fahrt wird unterteilt in zwei Abschnitte: Zuerst wird der Zug nach dem Verlassen der Station auf einer Transferschiene zur Beschleunigungsstrecke gebracht. Hier wird der Zug binnen 2,8 Sekunden von 0 auf 85 km/h per Druckluft beschleunigt. Nach ein paar Hügeln und Kurven, erreicht der Zug den zweiten Abschnitt der Strecke. Hier wird der Zug mittels einer Kette auf den Lifthill hochgezogen. Es folgt eine steile Abfahrt sowie noch eine Kurve, bevor er die Schlussbremse erreicht.

Züge[Bearbeiten]

PowderKeg besitzt drei Züge mit jeweils vier Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (zwei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen. Die Fahrgäste müssen mindestens 1,07 m groß sein um mitfahren zu dürfen.

Weblinks[Bearbeiten]

36.669863888889-93.341925Koordinaten: 36° 40′ 11,5″ N, 93° 20′ 30,9″ W