Powiat Hrubieszowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Powiat Hrubieszowski
Wappen des Powiat Hrubieszowski Lage des Powiat Hrubieszowski in der Woiwodschaft Lublin
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Lublin
Kreisstadt: Hrubieszów
Fläche: 1269,45 km²
Einwohner: 67.603 (30. Juni 2008[1])
Verstädterungsgrad: 26,86 %
Kfz-Kennzeichen: LHR
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: 1
Stadt- und Landgemeinden: -
Landgemeinden: 7
Starostei (Stand: )
Starost: Marian Grabik
Adresse: ul. Mjr. H. Dobrzańskiego Hubala 1
22-500 Hrubieszów
Webpräsenz: www.hrubieszow.pl/starostwo

Der Powiat Hrubieszowski ist ein Powiat (Landkreis) in der polnischen Woiwodschaft Lublin. Der Kreis hat eine Fläche von 1269,45 Quadratkilometern, auf denen 70.092 Einwohner leben.

Der Powiat umfasst acht Gemeinden.

Stadtgemeinde:

Landgemeinden:

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny, „LUDNOŚĆ - STAN I STRUKTURA W PRZEKROJU TERYTORIALNYM“, Stand vom 30. Juni 2008 (WebCite)