Puma Swede

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puma Swede auf der AVN Adult Entertainment Expo 2008

Puma Swede (bürgerlich Johanna Jussinniemi; * 13. September 1976 in Stockholm) ist eine schwedische Pornodarstellerin und Model.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Puma Swedes Eltern stammen aus Finnland, sie selbst wurde in Schweden geboren und wuchs dort auch auf. Entsprechend dieses Umstandes leitete sie ihren Künstlername ab, nachdem sie, ursprünglich als Glamourmodel arbeitend, 2005 in die Pornobranche wechselte. Seitdem spielte sie in über 180 Filmen mit.

In der 2008 veröffentlichten Science-Fiction Komödie Sex Galaxy von Mike Davis trat sie als Willa auf.

Ihr Markenzeichen sind ihre auf 32F vergrößerten Brüste und ihre Körpergröße von 1,78 m. Sie machte sich schnell einen Namen in der Branche und wurde für den AVN Award und XBIZ Award nominiert. Zunächst wirkte sie nur in Girl-Girl-Szenen mit, ehe sie auch Hardcoreszenen drehte. Häufig spielt sie die Rolle der Milf oder Cougar. Sie spielte auch in der preisgekrönten Serie Big Tits at School mit.

2010 hatte sie einen Cameo-Auftritt in The Super-Bad Movie – 41 Jahre und Jungfrau. 2012 veröffentlichte sie ihre Autobiografie Mitt liv som porrstjärna zunächst auf Schwedisch und später auch auf Englisch.[1][2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Wichtige pornografische Filme[Bearbeiten]

Fernsehauftritte[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2009: AVN Award – Nominierung in der Kagegorie: Web Starlet of the Year
  • 2009: XBIZ Award – Nominierung in der Kategorie: Web Starlet of the Year
  • 2010: Erotixxx Award - Nominierung

Literatur[Bearbeiten]

  • Puma Swede – mitt liv som porrstjärna. (Autobiographie) Lind & Co Förlag, 2012, ISBN 978-9174611328

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Puma Swede – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag auf der Internetseite des Verlages Lind & Co
  2. Rezensionen im LitteraturMagazinet