Revadim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlt die Infobox mit detaillierteren Angaben (z.B. Einwohnerzahl etc.), Geschichte heute ?

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

31.77361111111134.816666666667

Karte: Israel
marker
Revadim

Der Kibbuz Revadim (hebräisch: רְבָדִים) liegt im Süden von Zentralisrael. Er wurde am 14. Februar 1947 von Mitgliedern des Hashomer Hatzair gegründet und fiel während des Unabhängigkeitskrieges zunächst an Jordanien.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Revadim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien