Ripley (New York)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ripley
Corner Bar in Ripley
Corner Bar in Ripley
Lage in New York
Ripley (New York)
Ripley
Ripley
Basisdaten
Gründung: 1804
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County:

Chautauqua County

Koordinaten: 42° 16′ N, 79° 43′ W42.266944444444-79.710555555556396Koordinaten: 42° 16′ N, 79° 43′ W
Zeitzone: Atlantic Standard Time (UTC−4)
Einwohner: 2415 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 19,2 Einwohner je km²
Fläche: 127 km² (ca. 49 mi²)
davon 126 km² (ca. 49 mi²) Land
Höhe: 396 m
Postleitzahl: 14775
Vorwahl: +1 716
FIPS:

36-61885

GNIS-ID: 0979424

Ripley ist eine Stadt am Südufer des Eriesees in Chautauqua County, im westlichsten Zipfel des US-Bundesstaates New York. Bei einer Zählung im Jahr 2010 betrug die Einwohnerzahl 2415. Die Stadt wurde, noch zu dessen Lebzeiten, nach General Eleazer Wheelock Ripley benannt.

Geschichte[Bearbeiten]

Erste Siedlungen in Ripley bestanden ab 1804, zeitgleich mit dem benachbarten Portland. 1813 wurde Portland unter Einbeziehung von Ripley zur Stadt erhoben, 1817 wurde dann Ripley aus Portland herausgelöst und als eigenständige Stadt gegründet.

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt hat eine Gesamtfläche von 127,0 km² (Stand 2000). Die Straßen Interstate 90, US 20, NY 5 und NY 76 passieren Ripley.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Im Jahr 2000 lebten 2636 Menschen in 1004 Haushalten bzw. 722 Familien in Ripley. Die Bevölkerungsdichte liegt bei 20,8 Personen pro km².

Bekannte Personen[Bearbeiten]