Russell Wong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Russell Wong, AFI Film Festival Los Angeles 2009.jpg

Russell Jan Tak Wong (* 1. März 1963 in Troy, New York, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Fotograf und der Bruder Michael Wongs.

Biographie[Bearbeiten]

Wong wurde als sechstes von insgesamt sieben Kindern in Troy geboren. Er ist seitens seiner Mutter holländisch-amerikanischer sowie seitens seines Vaters chinesischer Abstammung. Bereits als er noch ein Baby war zog die Familie nach Albany, wo sein Vater, William Wong, ein Restaurant betreibt. Im Alter von sieben Jahren ließen sich seine Eltern scheiden, und er zog zusammen mit seiner Mutter Connie Van Yserloo nach Kalifornien. Nach der High School und dem College schlug er sich als Fotograf und Tänzer durch und trat unter anderem in Musikvideos von David Bowie, Janet Jackson und Donna Summer auf.

Im Alter von 22 Jahren erhielt er seine erste Rolle in einem Hong Kong Musical. Nach seinem Auftritt war er noch in einigen unwichtigen TV-Produktionen zu sehen, aber erst mit seiner Gastrolle in der Jugend-Kultserie 21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer (1989) erhielt er wesentlich bessere Angebote. Es folgte die Hauptrolle in Wayne Wangs romantischer Komödie Eat a Bowl of Tea sowie Nebenrollen in New Jack City und China Cry. Seinen Durchbruch schaffte Wong schließlich 1994 mit der Darstellung eines im Exil lebenenden politischen Aktivisten für die TV-Produktion Vanishing Son. In Europa schaffte er ebenfalls Anerkennung, und zwar für die Nebenrollen in God’s Army II – Die Prophezeiung und Romeo Must Die.

Er ist seit 2003 mit der Modedesignerin Flora Cheong-leen verheiratet und hat eine Tochter.

Filmographie[Bearbeiten]

TV-Auftritte[Bearbeiten]

  • 1987: Harry’s Hong Kong
  • 1988: C.A.T. Squad – Python Wolf
  • 1989: 21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer (Fernsehserie)
  • 1994: Vanishing Son (I-IV)
  • 1995: Vanishing Son (Fernsehserie)
  • 2001: The Lost Empire
  • 2003: Black Sash (Fernsehserie)

Weblinks[Bearbeiten]