Ryan Bittle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ryan James Bittle (* 21. März 1976 in La Crescenta-Montrose, Kalifornien) ist ein amerikanischer Schauspieler.

Frühes Leben[Bearbeiten]

Ryan Bittle ist der Sohn von Kathy Home und Jim Bittle, einem pensionierten Feuerwehr-Captain. Er hat einen jüngeren Bruder Ron und einen älteren Bruder Jeff. Er besuchte die Crescenta Valley High School, das Pasadena City College, die London Academy of Music and Dramatic Art und die Juilliard School.

Karriere[Bearbeiten]

Ryan Bittle wollte ursprünglich ein NCAA-Wasserballspieler werden, entschied sich jedoch dafür, eine medizinische Schule zu besuchen, bevor er das Schauspielern für sich entdeckte. In seinem Abschlussjahr verließ er kurzweilig das College, um eine Rolle in der TV-Serie Sweet Valley High anzunehmen. Nach zwei Staffel verließ er die Serie um die Schule abzuschließen.

Während seines Studiums an dem Pasadena City College nahm er weitere Jobs als Schauspieler an. Er hatte Gastrollen in den Serien Buffy, Boy Meets World und The Parent Hood. Des Weiteren spielte er in it Down, Teufel im Blut (Devil in the Flesh) und The Clown at Midnight.

Während der Dreharbeiten zu The Clown at Midnight mit Christopher Plummer entschied Bittle sich Hollywood zu verlassen, um in New York an der Juilliard School mehr Zeit für das Studieren zu haben. In New York trat er in zahlreichen Produktionen mit Schauspielern wie Nathan Baesel, Jennifer Carpenter, Daniel Breaker und James Martinez auf.

Nach seiner Rückkehr nach Los Angeles hatte Ryan eine wiederkehrende Rolle in der erfolgreichen Serie Dawson’s Creek. Zu dem hatte er mehrere Gastauftritte in so bekannten Serien wie CSI: Miami, CSI: New York, Numb3rs und Navy CIS.

Privatleben[Bearbeiten]

Bittle interessiert sich für Golf und Tennis. Er unterrichtet außerdem Wasserball an der Highschool und besitzt seit 2001 eine private Fluglizenz.

Filmografie[Bearbeiten]

Jahr Film Rolle Sonstiges
1994 Sweet Valley High Todd Wilkens
1996 The Parent Hood Bradley Lewis
1996 7th Heaven Jeff
1997 Tear it Down Jon Scott
1997 Buffy the Vampire Slayer Mitch Gastrolle
1997 Boy Meets World Gary
1998 Teufel im Blut Greg Straffer
1998 The Clown at Midnight Taylor Marshall
2001 Walker, Texas Ranger Harley Gastrolle
2001 Being Brewster Jon Jackson Pilot
2001 Dawson's Creek Erick
2002 American Family Sgt. Williams
2003 Who's Your Daddy? Hudson Reed
2003 CSI: Miami David Kendall Gastrolle
2007 CSI: New York Jackson Rudnick Gastrolle
2008 Dirt Paul Trisko
2008 Numb3rs Pat Drummond Gastrolle
2008 NCIS Metro Det. Justin Kemp Gastrolle
2010 Young Americans Rick
2010 A Good Funeral Bill
2010 Lure Mr. Reed
2010 Backyard Wedding Jeffrey Blake
2010 Life Unexpected Steve
2010 Ricky and Ravi Steve
2010 All My Children Logan
2011 Take Me Home Tonight Rick

Weblinks[Bearbeiten]