Jennifer Carpenter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jennifer Carpenter auf der San Diego Comic-Con 2012

Jennifer Leann Carpenter (* 7. Dezember 1979 in Louisville, Kentucky) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Bekannt wurde Jennifer Carpenter insbesondere durch ihre Rolle als Debra Morgan in der Fernsehserie Dexter und durch den Film Der Exorzismus von Emily Rose (2006), in dem sie die Titelrolle spielte und dafür bei den MTV Movie Awards 2006 für die „angsteinflößendste Darstellung“ ausgezeichnet wurde. 2008 spielte sie im Horrorfilm Quarantäne die Hauptrolle der Angela Vidal. Im März 2012 wurde sie für den Thriller The Occult gecastet.[1] Ebenfalls 2012 war sie neben Amanda Seyfried in dem Thriller Gone zu sehen.

Carpenter war von Dezember 2008 bis Dezember 2011 mit Michael C. Hall – ihrem Serienbruder aus Dexter – verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • MTV Movie Award beste Darstellung der Angst Der Exorzismus von Emily Rose
  • Nominierung: MTV Movie Award bester Durchbruch Der Exorzismus von Emily Rose
  • Nominierung: Saturn Award beste Nebendarstellerin Der Exorzismus von Emily Rose
  • Saturn Award beste Nebendarstellerin (Fernsehen) für Dexter
  • Nominierung: Critics' Choice Television Award beste Nebendarstellerin für Dexter
  • Nominierung: Golden Nymph Award beste Darstellerin für Dexter
  • Nominierung: Prism Award beste Darstellerin für Dexter
  • Nominierung: Saturn Award beste Nebendarstellerin für Dexter
  • Nominierung: Screen Actors Guild Award bestes Ensemble für Dexter

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jennifer Carpenter – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jennifer Carpenter Joins The Occult; Production Begins!, Zugriff am 28. März 2012