Saâne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saâne
Saane
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Fluss bei Biville-la-Rivière

Der Fluss bei Biville-la-Rivière

Daten
Gewässerkennzahl FRG4--0200
Lage Frankreich, Region Haute-Normandie
Flusssystem Saâne
Abfluss über Saâne → Ärmelkanal
Quelle im Gemeindegebiet von Yerville
49° 40′ 6″ N, 0° 54′ 30″ O49.6683333333330.90833333333333155
Quellhöhe ca. 155 m[1]
Mündung an der Gemeindegrenze von Sainte-Marguerite-sur-Mer und Quiberville in den Ärmelkanal49.9066666666670.929722222222221Koordinaten: 49° 54′ 24″ N, 0° 55′ 47″ O
49° 54′ 24″ N, 0° 55′ 47″ O49.9066666666670.929722222222221
Mündungshöhe ca. m[2]
Höhenunterschied ca. 154 m
Länge 40 km[3]
Rechte Nebenflüsse Vienne

Die Saâne (manchmal auch Saane geschrieben) ist ein Küstenfluss in Frankreich, der im Département Seine-Maritime in der Region Haute-Normandie verläuft. Sie entspringt am östlichen Ortsrand von Yerville, entwässert im Oberlauf in östlicher Richtung, schwenkt dann nach Norden, durchquert die Naturlandschaft Pays de Caux und mündet nach 40[3] Kilometern an der Gemeindegrenze von Sainte-Marguerite-sur-Mer und Quiberville in den Ärmelkanal.

Orte am Fluss[Bearbeiten]

(Reihenfolge in Fließrichtung)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Saâne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quelle geoportail.gouv.fr
  2. Mündung geoportail.gouv.fr
  3. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Saâne auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 17. November 2013, gerundet auf volle Kilometer.