Saha Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saha Air
Boeing 707-300 der Saha Air
IATA-Code:
ICAO-Code: IRZ
Rufzeichen: SAHA AIR
Gründung: 1990
Betrieb eingestellt: 2013 (vorläufig)
Sitz: Teheran, IranIran Iran
Heimatflughafen:

Teheran-Mehrabad

Flottenstärke: 7
Ziele: National
Saha Air hat den Betrieb 2013 (vorläufig) eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Saha Air war eine iranische Fluggesellschaft mit Sitz in Teheran und Basis auf dem Flughafen Teheran-Mehrabad.

Geschichte[Bearbeiten]

Saha Air wurde im Jahr 1990 gegründet.

Am 27. Juli 2012 wurde der Gesellschaft aufgrund von Sicherheitsbedenken vorübergehend die Lizenz durch der iranischen Luftfahrtbehörde entzogen[1], im August 2012 hat sie den Betrieb jedoch wieder aufgenommen.[2] Nachdem im April 2013 ohne Ankündigung der Betrieb der beiden Boeing 707 ausgesetzt worden war[3], werden seither bis auf Weiteres keine Flüge mehr durchgeführt.

Flugziele[Bearbeiten]

Saha Air bot ausschließlich Flüge innerhalb des Iran an. Von Teheran aus wurden Mashad, Kish, Schiraz, Aslavie und Tschahbahar angeflogen.

Flotte[Bearbeiten]

Zuletzt bestand mit Stand Januar 2013 die Flotte der Saha Air aus sieben Flugzeugen[4]:

Saha Air war die letzte Fluggesellschaft weltweit, die die Boeing 707 im Liniendienst einsetzte. Viele Menschen aus allen Ländern reisten nur für einen Flug mit diesen Flugzeugen in den Iran.

Zwischenfälle[Bearbeiten]

  • Am 26. Oktober 2008 feierte die Boeing 707 im Iran als erster Jet der Luftfahrtgeschichte ihren 50-jährigen Einsatz als Passagierflugzeug mit einem Linienflug der Saha Air von Teheran-Mehrabad nach Mashhad. Der Jubiläumsflug mit der Flugnummer IRZ 160 endete allerdings nach knapp 20 Minuten Flugzeit aufgrund technischer Probleme mit der Hydraulik des Flugzeuges mit der Registrierung EP-SHU mit einer geglückten Notlandung wieder in Teheran-Mehrabad.[5]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.tehrantimes.com/politics/99967-iran-suspends-airlines-operations-for-non-compliance-with-regulations
  2. http://www.ch-aviation.ch/portal/airline.php?cha=IRZ
  3. ch-aviation.ch - Last B707 operator Saha Air suspends operations once more (englisch) 17. April 2013
  4. ch-aviation.ch – Saha Air (englisch) abgerufen am 3. Januar 2013
  5. http://www.airliners.net/aviation-articles/read.main?id=139

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Saha Air – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien