Saint-Germain-la-Montagne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Germain-la-Montagne
Saint-Germain-la-Montagne (Frankreich)
Saint-Germain-la-Montagne
Region Rhône-Alpes
Département Loire
Arrondissement Roanne
Kanton Belmont-de-la-Loire
Gemeindeverband Canton de Belmont-de-la-Loire.
Koordinaten 46° 12′ N, 4° 23′ O46.2033333333334.3786111111111Koordinaten: 46° 12′ N, 4° 23′ O
Höhe 434–721 m
Fläche 12,54 km²
Einwohner 234 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Postleitzahl 42670
INSEE-Code
.

Saint-Germain-la-Montagne ist eine französische Gemeinde mit 234 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Loire in der Region Rhône-Alpes.

Geografie[Bearbeiten]

Saint-Germain-la-Montagne liegt 30 Kilometer nordöstlich von Roanne. Das Gemeindegebiet wird vom Botoret und vom Mussy durchflossen.

Die Gemeinde grenzt im Norden und im Osten an Chauffailles (Département Saône-et-Loire), im Norden und Westen an Saint-Clément-de-Vers, im Westen an Propières, im Südwesten an Azolette (alle Rhône), im Süden an Belleroche und im Südosten an Belmont-de-la-Loire (beide Département Loire).[1]

Etymologie[Bearbeiten]

1793 hieß die Gemeinde zunächst nur Germain-la-Montagne. Seit 1801 trägt sie ihren heutigen Namen.[1]

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Saint-Germain[2]

Infrastruktur[Bearbeiten]

  • Nächster Bahnhof: Haltepunkt Chauffailles (2,5 km)
  • Nächster Flughafen: Flughafen Roanne-Renaison (33,2 km)[1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 246 283 201 214 212 202 212

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Die Gemeinde auf annuaire-mairie.fr
  2. Alle Kirchen auf clochers.org