Sanjay Shihora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sanjay Shihora (* 12. November 1967 in Rajkot, Gujarat) ist ein deutsch-indischer Comedian.

1989 begann Shihora in Paris ein zweijähriges Pantomimenstudium bei Marcel Marceau in dessen „École Mimodrame de Paris Marcel Marceau“. Hier lernte er auch seine spätere Ehefrau und Bühnenpartnerin, Svenja, kennen. Angebote aus England und ganz Europa folgten, und so spielten sie im „Cabaret du Casino“ in Monte Carlo,[1] auf dem „La Piste aux Espoirs“ in Belgien, mehrmals auf dem „Daidogei festival – Japan“ sowie bei der Goldenen Rose von Montreux. Im Jahr 2002 gründete er mit seiner Frau den Comedy Club Kookaburra in Berlin.

Fernsehauftritte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.isthiscomedy.com/referenzen.html