Santa Monica Mountains

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Santa Monica Mountains
Satellitenaufnahme der Santa Monica Mountains

Satellitenaufnahme der Santa Monica Mountains

Höchster Gipfel Sandstone Peak (948 m)
Lage Kalifornien (USA)
Teil der Transverse Ranges
Santa Monica Mountains (Kalifornien)
Santa Monica Mountains
Koordinaten 34° 5′ N, 118° 44′ W34.087-118.735948Koordinaten: 34° 5′ N, 118° 44′ W
p1

Die Santa Monica Mountains sind eine Bergkette nördlich von Santa Monica im südlichen Kalifornien. Das Gebirge erstreckt sich über 64 km in west-östlicher Richtung von Point Mugu im Ventura County bis zu den Hollywood Hills in Los Angeles. Auf dem Rücken der Bergkette verläuft der Mulholland Drive.

Die höchsten Erhebungen der Santa Monica Mountains sind der Sandstone Peak, auch Mount Allan genannt, mit 948 m und der Tri-Peaks mit 917 m. Das Ökosystem des Gebirges beherbergt eine Vielzahl verschiedener Spezies, unter anderem die Regenbogenforelle und den Puma. Ein Teil des Gebirges ist Teil des Santa Monica Mountains National Recreation Area, einem National Recreation Area (Erholungsgebiet von Nationaler Bedeutung).

In den Santa Monica Mountains gibt es über 1.000 archäologische Fundstellen, die meisten von den Tongva und den Chumash.

Hollywood-Schriftzug am Mount Lee

Mount Lee[Bearbeiten]

Im Gebirgszug der Santa Monica Mountains befindet sich auch der wohl meistfotografierte Berg Kaliforniens, der Mount Lee, auf dessen Südseite der Hollywood-Schriftzug montiert ist. Daneben steht an der höchsten Stelle ein Funkturm.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Santa Monica Mountains – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien