Schoharie Creek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schoharie Creek
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Schoharie Creek

Schoharie Creek

Daten
Gewässerkennzahl US964599
Lage New York (USA)
Flusssystem Hudson River
Abfluss über Mohawk River → Hudson River → Atlantischer Ozean
Quelle am Indian Head Mountain in den Catskill Mountains
42° 7′ 16″ N, 74° 7′ 11″ W42.1212009-74.1195847
Mündung Mohawk River42.9411851-74.292632984Koordinaten: 42° 56′ 28″ N, 74° 17′ 33″ W
42° 56′ 28″ N, 74° 17′ 33″ W42.9411851-74.292632984
Mündungshöhe 84 m[1]Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 150 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Rechte Nebenflüsse Bowman Creek, Fox Creek
Durchflossene Stauseen Schoharie Reservoir,
Blenheim-Gilboa-Unterbecken
Gemeinden Prattsville, Blenheim, Middleburgh, Esperance
Einzugsgebiet und Verlauf des Schoharie Creek

Einzugsgebiet und Verlauf des Schoharie Creek

Der Schoharie Creek ist ein rechter Nebenfluss des Mohawk River im US-Bundesstaat New York.

Flusslauf[Bearbeiten]

Der Schoharie Creek entspringt am Indian Head Mountain in den Catskill Mountains. Er fließt in überwiegend nördlicher Richtung. Am Oberlauf befindet sich das Schoharie Reservoir. 5 km flussabwärts liegt das Unterbecken des Pumpspeicherkraftwerks Blenheim-Gilboa. Es wird von der New York Power Authority betrieben und besitzt 4 Einheiten mit einer Gesamtleistung von 1000 MW.[2] Er fließt weiter in nördlicher Richtung an Blenheim, Middleburgh und Esperance vorbei und mündet schließlich bei Port Hunter in den Mohawk River. Der Schoharie Creek hat eine Länge von 150 km.

Geschichte[Bearbeiten]

Zwei bekannte Brücken über den Schoharie Creek stürzten in der Vergangenheit zusammen. Im Jahr 1987 brachen zwei Stützlängen des New York State Thruway. Am 28. August 2011 wurde die gedeckte Brücke Old Blenheim Bridge durch das Hochwasser infolge des Hurrikan Irene zerstört.

Der Erie-Kanal überquerte früher den Schoharie Creek mittels eines Aquädukts. Heute befindet sich dort der Schoharie Crossing State Historic Site.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Schoharie Creek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Schoharie Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. energyjustice.net