Segarra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Segarra (Begriffsklärung) aufgeführt.
Segarra
Wappen von Segarra
Localització de la Segarra.svg
Die Lage der Comarca Segarra in Katalonien
Basisdaten
Provinz: Lleida
Hauptort: Cervera
Fläche: 721,2 km²
Einwohner: 22.825 (2009)
Gemeinden: 21

Die Comarca Segarra ist ein Landkreis im Innern der Autonomen Gemeinschaft Katalonien (Spanien). In der Geschichte umfasste der Name Segarra ein größeres Gebiet als das der heutigen Verwaltungseinheit.

Lage[Bearbeiten]

Der Gemeindeverband liegt im Zentrum Kataloniens, östlich der Provinzhauptstadt Lleida. Er grenzt im Norden an die Comarca Solsonès, im Westen an Anoia, im Süden an Conca de Barberà und im Osten an Urgell. Zusammen mit den Comarcas Garrigues, Noguera, Urgell, Segrià und Pla d’Urgell bildet die Region das Territorium Ponent.

Die Comarca liegt im östlichen Teil der zentralen Hochebene Kataloniens, auf 400–550 m Höhe. Die höchsten Erhebungen sind der Sant Salvador (854 m) im Norden und der Tossal de Suró (831 m) im Süden. Segarra liegt im Einzugsbereich der Nebenflüsse des Riu Segre, den Flüssen Llobregós, Sió und Corb.

Klima[Bearbeiten]

Das kontinentales Klima, mit kalten Wintern und heißen Sommern wird durch die Nähe zum Mittelmeer etwas gemildert. Geringen Niederschläge (350 und 450 mm im Jahr) mit Trockenperioden im Sommer prägen das trockene Klima.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Ackerbau (Weizenanbau) und Viehzucht (Schweine, Geflügel) bestimmen die Wirtschaft, daneben gibt es auch eine Lebensmittel verarbeitende Industrie.

Gemeinden[Bearbeiten]

Karte von Segarra

Stand: 2009

Gemeinde Ein-
wohner
Fläche
(km²)
Gemeinde Ein-
wohner
Fläche
(km²)
Gemeinde Ein-
wohner
Fläche
(km²)
Biosca 66 265 Massoteres 182 26 Sant Guim de Freixenet 1.018 25
Cervera 8.829 55 Montoliu de Segarra 193 29 Sant Guim de la Plana 188 12
Estaràs 190 21 Montornès de Segarra 106 12 Sant Ramon 570 19
Granyanella 143 24 Les Oluges 189 19 Talavera 293 30
Granyena de Segarra 155 16 Plans de Sió 578 56 Tarroja de Segarra 179 8
Guissona 3.455 18 Ribera d'Ondara 497 54 Torà 1.189 92
Ivorra 152 15 Sanaüja 465 33 Torrefeta i Florejacs 649 89

Weblinks[Bearbeiten]