Cervera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Cervera (Begriffsklärung) aufgeführt.
Gemeinde Cervera
Cervera.jpg
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Cervera
Cervera (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Lleida
Comarca: Segarra
Koordinaten 41° 40′ N, 1° 16′ O41.6655555555561.2711111111111548Koordinaten: 41° 40′ N, 1° 16′ O
Höhe: 548 msnm
Fläche: 55,2 km²
Einwohner: 9.212 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 166,88 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 25072 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Bürgermeister: Joan Valldaura i Pujol
Daten der Generalitat: MuniCat
Sitze im Gemeinderat: Kommunalwahl 2011
Website: www.cerverapaeria.com
Lage der Gemeinde
Localització de Cervera.png

Cervera ist die Hauptstadt der Comarca Segarra, einem Landkreis der Provinz Lleida im Innern der autonomen Region Katalonien. Cervera hat 9212 Einwohner (Stand 1. Januar 2013).

Geschichte[Bearbeiten]

Cervera wurde 1182 als Markt gegründet und 1702 zur Stadt erhoben. Während der des Spanischen Erbfolgekrieges stand Cervara auf der Seite Philipp V.. Nach dem Krieg (1717) zog die Universität Barcelona nach Cervera. Die Anwesenheit der Professoren und Studenten bestimmte das Stadtleben bis 1842, als die Universität wieder nach Barcelona verlegt wurde. Der neoklassische Bau der alten Universität ist heute eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Sehenswertes[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cervera – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).